Veröffentlicht auf 23. August 2016

Fortschritte bei der Jacke aus Rowan felted Tweed DK

Heute habe ich den Nachmittag im Schatten strickend auf dem Balkon verbracht. Eigentlich wollte ich zusammen mit meiner Tochter packen, die morgen zum Auslandssemester in die Niederlande aufbricht - doch sie lag mit Schnupfen flach. Hoffentlich geht es ihr morgen besser.

Ich habe am oberen Rücken der Jacke noch einen Stern aus rechten und linken Maschen eingestrickt. Das Muster habe ich in einem Strickmusterbuch gefunden. Die Strickschrift musste ich natürlich umdrehen, da ich ja topdown stricke.

Nächste Woche ist übrigens ein Woll-Einkaufstag im Junghans-Laden in Aachen geplant. Meist bestelle ich ja meine Wolle, aber von Zeit zu Zeit möchte ich auch mal andere Qualitäten fühlen (ich bin ja ziemlich kratzempfindlich und mag eigentlich auch keine fusselnde Wolle mit vielen kleinen Haaren). Aachen ist nur eine knappe Autostunde von hier entfernt und im Creativ Shop gibt es neben Junghans-Wolle auch andere Marken, z.B. Lang Yarns, Lana Grossa oder Austermann. Außerdem führt der Laden diverse Bastelartikel. Das Geschäft liegt äußerst verkehrsgünstig nahe der Autobahnausfahrt und verfügt über genügend Parkplätze. ich freue mich schon aufs Shoppen.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Stricken, #Jacke

Veröffentlicht auf 14. August 2016

Ein Sommertag in Trier

Anlässlich unseres diesjährigen Abteilungsausflugs verbrachten wir einen schönen sommerlichen Tag in Trier. Nach der Hinfahrt mit der Bahn genossen wir ein leckeres Frühstück am Kornmarkt. Anschließend begaben wir uns auf eine Stadtführung mit Weinprobe und entdeckten noch unbekannte Ecken in Trier (obwohl jeder von uns schon oft in dieser Stadt war), z.B. den Kreuzgang des Doms oder die Keller mit römischem Mauerwerk unter der Basilika. Nach einem gemeinsamen Abendessen direkt am Moselufer besuchten wir abends das Zurlaubener Moselfest.

Frühstück am Kornmarkt

Frühstück am Kornmarkt

Konstantinbasilika Palastaula

Konstantinbasilika Palastaula

Kreuzgang Dom/Liebfrauenkirche

Kreuzgang Dom/Liebfrauenkirche

Ein Sommertag in Trier

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht auf 9. August 2016

Meine Rowan felted Tweed ist angestrickt

Meine Rowan felted Tweed wird nun (da sie für das geplante Projekt nicht reicht) zu einer RVO-Jacke nach meiner eigenen Idee verstrickt. Die Passe wird in einem einfachen Hebemaschenmuster gestrickt. Da dieses jedoch in der Länge stark zusammenzieht, musste ich einige Extra-Reihen (nach der Art von verkürzten Reihen, wobei ich immer die letzte Mustermasche umwickelt habe) einbauen. In dem bislang gestrickten Teil sind jetzt 10 Extrareihen eingebaut, also das Muster hat 10 Reihen mehr als die glatt rechts gestrickten Ärmel. Wie ich finde, ist der Übergang gut gelungen, man sieht es eigentlich überhaupt nicht. Bei etwa 15 cm werde ich dann das Muster beenden und glatt rechts weiterstricken.

Meine Rowan felted Tweed ist angestrickt
Meine Rowan felted Tweed ist angestrickt

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht auf 5. August 2016

Meine Wolle ist da, aber .....

Heute ist meine bestellte Rowan felted Tweed eingetroffen. Die Wolle gefällt mir auch sehr gut, schöne Farbe (stone mit den Tweed Tupfen in Blautönen). Es ist zwar kein Garn, das ich direkt auf der Haut tragen würde, es soll ja auch eine Jacke werden.

Jetzt zu dem "aber":

Ich weiß nicht, was ich gerechnet habe, aber für die geplante Woodfords Jacke reicht es definitiv nicht. Vielleicht habe ich gedacht, die Lauflänge wäre 191 Meter, es sind jedoch 191 Yards, was nur 175 Metern entspricht.

Nichtsdestotrotz, die Wolle wird zu einer Jacke verstrickt - nur leider nicht zur Woodfords. Diese ist aber nicht ad acta gelegt, nur zurückgestellt. Irgendwann wird sie gestrickt. Jetzt stöbere ich mal in meinen Anleitungen, was aus der Wolle werden soll.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Wolle

Veröffentlicht auf 3. August 2016

Auf den Nadeln im August

Nachdem ich im Juli 2 Projekte beenden konnte (siehe hier und hier) und meine bestellte Wolle für die Woodfords Jacke noch nicht eingetroffen ist, habe ich z. Zt. nur ein Teil auf den Nadeln. Es soll ein Pulli im Halbpatentmuster werden. Da ich von dieser Wolle etwas mehr habe (Patentmuster haben bekanntlich einen hohen Wollverbrauch), versuche ich mich an einem einfachen Patentmusterpulli. Ich habe ihn recht eng angestrickt, da sich dieses Muster doch sehr dehnt - ich hoffe, er passt später.

Dieser Post wandert nun zu Marisa, wo ihr sehen könnt, was die anderen z. Zt. stricken.

Wer sich fürs Patchwork-Stricken interessiert: Von Marisa gibt es bei Makerist einen Videokurs zu diesem Thema.

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht auf 28. Juli 2016

Nach Montag kommt Dienstag

HIer geht es um die Strickjacke "Red Eyelets on Tuesday".

Strickdesignerin Christina Körber-Reith hat die Idee, 7 Strickjacken zu entwerfen, für jeden Wochentag eine. Die erste dieser Jacken "Monday in blue" habe ich gerade abgestrickt. Heute nun ist die Anleitung für "Red Eyelets on Tuesday" bei Ravelry erschienen.

Da meine Wolle für die "Woodfords Jacke" noch nicht angekommen ist, wollte ich die Dienstags-Jacke anstricken. Denn Fingering-Garn habe ich noch vorrätig.

Allerdings gibt es da noch einige Herausforderungen, z.B. Judy's Magic cast on und das simultane Einstricken der Armkugeln. Diese sind zwar wunderbar erklärt, aber heute werde ich wohl nicht mehr mit dem Stricken beginnen.

Ach ja, die Mittwochs-Jacke gibt es auch schon (gefällt mir aber nicht so gut).

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht auf 27. Juli 2016

"Monday in blue" fertig

Nun ist bereits das 2. Strickteil in diesem Monat fertig geworden (davor war ja auch lange nichts).

Die Jacke "Monday in blue" nach einer Anleitung von Christina Körber-Reith ist aus einem Baumwoll-Mischgarn aus dem ALDI gestrickt. Die Ärmel habe ich etwas kürzer gestrickt, da ich 3/4-Ärmel liebe. Hoffentlich wird die Strickjacke beim Waschen nicht mehr größer, denn sie sitzt schon schön locker.

Heute habe ich die Taschenbeutel angenäht, was mir sogar von außen völlig unsichtbar gelungen ist. Da in der Kleinstadt, wo ich arbeite, das Stoffgeschäft jetzt geschlossen ist, habe ich in der Knopfkiste meiner Mutter gekramt. Dabei entdeckte ich diese auberginefarbenen Teile, die zur Mitte hin in einen rosa/pink-Farbton übergehen. Der Kontrast gefällt mir ganz gut.

Tragefotos gibt es dann nach dem Waschen.

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht auf 22. Juli 2016

Mein nächstes Projekt:  Woodfords Jacke

So langsam wird mein aktuelles Jäckchen fertig, der 2. Ärmel ist angestrickt. Also kann ich mir Gedanken über neue Strickprojekte machen. Ideen und Anleitungen hätte ich noch so einige. Ich habe mich nun für dieses Teil entschieden.

Woodfords (von der Designerin Elisabeth Doherty) ist eine lässige zeitlose Überwurfjacke, etwas oversized und in tollem Strukturmuster. Die Anleitung ist für fingering Garne vorgesehen, bei der Maschenprobe von 23 Maschen auf 10 cm habe ich mich jedoch für ein DK Garn entschieden. Die Rowan felted Tweed wollte ich schon länger verstricken, jetzt habe ich sie mir in der Farbe Stone bestellt.

Woodfords hat eine sehr interessante Konstruktion, ich hoffe, dass ich sie schaffe.

Bei Klick auf das obere Foto gelangt ihr zur Ravelry-Seite.

Woodfords Jacke von Elisabeth Doherty

Woodfords Jacke von Elisabeth Doherty

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht auf 20. Juli 2016

Der RVO-Pulli für Harald ist fertig

Was lange währt, wird schließlich gut .. oder so. Bereits im März begonnen, ist der RVO (Raglan von oben) mit Streifen aus Sockenwolle für meinen Mann jetzt endlich fertig. Der Körper passt super, im Schulter-Arm-Bereich ist der Pullover ein klein wenig weit. Und zum Glück habe ich die Ärmel nochmal zwischendurch gemessen, sonst wären sie sicher zu lang geworden. Die richtigen Maße für Männerpullis habe ich halt noch nicht so im Kopf.

Der RVO-Pulli für Harald ist fertig

Kommentare anzeigen