Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

6 Posts mit schal

Resteschal, Stola und neue Strickideen

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Momentan stricke ich ziemlich monogam an der Stola aus Mohair/Seide für die Freundin herum (glatt rechts mit Nadelstärke 3 und 80 cm breit). 6 von 8 Wollknäueln habe ich jetzt verstrickt. Leider kommt die Farbe auf dem Foto nicht richtig raus.

Zuvor habe ich noch schnell meinen Resteschal fertig gestellt. Der hat mehr Spaß gemacht durch die verschiedenen Farben. Hier habe ich 120 Maschen mit Nadelstärke 4 angeschlagen und in der Runde gestrickt. Dabei habe ich meine Reste in Sockenwollstärke verarbeitet.

Resteschal Sockenwolle leftovers reste

Auf jeden Fall freue ich mich, demnächst mal wieder einen Pullover anzuschlagen. Zunächst werde ich mir die Wollmeise Twin (2 x poison Nr. 5, dunkel, und 1 x rory) vornehmen. Ich stelle mir einen Pulli mit Rüsche/Schößchen vor, ähnlich wie Kate's Shirt von Rosa P. Ich möchte jedoch Contiguous-Schultern statt Raglan stricken und den Pulli etwas mehr in A-Linie arbeiten mit Verlängerung im Rückenteil. Mal sehen, ob mir das so gelingt wie ich es mir vorstelle.

Wollmeise twin  poison Nr. 5 dunkel rory

Außerdem habe ich noch diese wunderschöne Wolle-Seide-Mischung von Tausendschön in türkis. Mal sehen, was daraus wird. Ich stelle mir einen schlichten Pulli mit 3/4 Ärmeln vor, überwiegend glatt rechts und vielleicht mit einem kleinen Laceteil. Vielleicht hat je jemand eine Idee.

tausendschön wolle türkis wolle seide

Und jetzt werde ich erst mal einen Spaziergang machen und dann an der Stola weiternadeln.

 

Veröffentlicht in Stricken, Schal, Wolle

Diesen Post teilen

Repost0

Adventsgruß, Resteverwertung und Geschenke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Weihnachtsbaum Prüm Adventsgruß

Mit diesem Bild vom großen Weihnachtsbaum in Prüm wünsche ich euch eine schöne Adventszeit. Das Gebäude auf der re. Seite ist übrigens das Gymnasium, wo ich vor vielen Jahren zur Schule ging.

Handstulpen Armstulpen falsche Zöpfe Regia Premium Yak

Gestrickt habe ich diese Handstulpen aus Regia Premium Yak als Wichtelgeschenk, ein weiteres Paar für mich selbst ist in Arbeit. Gearbeitet sind sie im großen und ganzen nach dieser Anleitung. Die Zöpfe sind mal wieder meine Lieblings-falschen-Zöpfe. Link zum falschen Zopfmuster siehe unten.

Armstulpen Cloudburst

Dann entsteht aus Resten mit Flauschgarn noch dieses Paar Stulpen. Die kostenfreie Anleitung heißt Cloudburst. Da mein Garn dicker ist, habe ich entsprechend weniger Maschen angeschlagen.

Resteschal sockenwolle schal reste

In einem weiteren Resteprojekt verarbeite ich diverse Fingering-Garne. Es soll ein Schal für mich werden. Ich habe 120 Maschen angeschlagen und arbeite mit 4er Nadeln immer im Kreis, bis die passende Länge erreicht ist. Dann werde ich die Enden wohl irgendwie zunähen. Daran kann man immer wieder gut nadeln, wenn man einen Film schaut oder sich unterhält - und außerdem schrumpft die Restekiste.

Mütze Fischermütze Thorsten Duit

Zu guter Letzt sind noch 2 Mützen fertig geworden für meine Tochter und ihren Freund als kleines Weihnachtspräsent.  Diese Mütze gibt es also zweimal. Gestrickt habe ich sie nach der Video-Anleitung von Thorsten Duit (verlinke ich unten). Da meine Wolle (Katia Merino Tweed) etwas dicker ist, habe ich 96 Maschen mit 4er Nadel angeschlagen, ansonsten ganz nach Anleitung. Schließlich habe ich noch Kunstfell-Bommel und Label gekauft und angenäht.

Ich mag diese Mützenform, da erstens die Rippen sehr elastisch sind und sich jeder Kopfform anpassen. Außerdem kann man diese Mütze länger hinten herunterhängend tragen oder man schlägt das Bünchden um und hat eine eng anliegende Beanie.

 

Veröffentlicht in Adventsgruß, Stricken, Kleinteile, Mütze, Schal

Diesen Post teilen

Repost0

Jubilas KAL - Zöpfe, Zöpfe, Zöpfe

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Jubilas Mystery KAL Schal Fadenstille Zöpfe

Eigentlich bin ich ja nicht der große Musterstricker. Ich probiere Formen und Konstruktionen aller Art - aber meist glatt rechts gestrickt oder nur mit kleinen Musterabschnitten. Nun stand bei Ravelry in der Fadenstille-Gruppe, in der ich schon lange bin, der Jubiläums KAL an. Es war ein Mystery, aber dass viele Zöpfe zu stricken sind, war im Voraus bekannt. Einfache Zöpfe konnte ich ja, also habe ich es einfach probiert. Und ich bin gut zurechtgekommen (außer im 4. Teil mit den gitterartigen Verzopfungen, der hat mich fast zur Verzweiflung gebracht und ich musste mehrmals zurückstricken). Das einzige Problem war der Endzeitpunkt. Der KAL lief bis heute und ich bin gestern abend fertig geworden. Natürlich ist der Schal daher noch nicht gewaschen.

Jubilas Mystery KAL Schal Fadenstille

Ich habe fast 500 g Wolle in genau einem Monat verstrickt, das ist echt viel neben Job, Haus und Garten - und mitten im Sommer. Der Schal gefällt mir gut und ich denke, nach der Wäsche fällt er noch viel lockerer und er wird sicher auch noch etwas wachsen. Momentan misst er 1,95 m.

Gerne werde ich mal einen Pullover mit einem komplizierteren Zopfmuster stricken - dann aber ganz langsam und so nebenbei neben anderen Hauptprojekten.

Und jetzt werde ich mich hierher begeben und die Sonne genießen:

Nun wandert dieser Post noch zu Maschenfein

Veröffentlicht in Stricken, Schal

Diesen Post teilen

Repost0

Sommerliche Strick- und Blogflaute

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Hauswurz

Jetzt sind schon gut 3 Wochen seit meinem letzten Post vergangen. Bei dem heißen Wetter habe ich schon mal abends etwas gestrickt, aber keine Lust zum Bloggen gehabt. Letzte Woche war es nicht mehr ganz so warm und ich bekam wieder Lust zum Walken und Joggen und ich war nach Feierabend viel draußen.

Jubilas Mystery KAL Schal Fadenstille

Doch nun zu meinem Gestrick. Momentan habe ich tatsächlich nur ein Teil auf den Nadeln und es handelt sich um einen warmen Schal mit verschiedenen Zopf- und Strukturmustern. Nicht so das richtige Sommergestrick, aber in der Ravelry-Gruppe "Fadenstille" läuft ein Tuch bzw. Schal KAL anlässlich des 5-jährigen Gruppenbestehens. Anett hat sich dazu eine Anleitung in 5 Teilen mit jeweils unterschiedlichen Mustern einfallen lassen. Obwohl ich nicht der geübteste Musterstricker bin, bin ich mit der Anleitung sehr gut zurechtgekommen und bislang gefällt mir mein Schal prima. Ich habe jetzt in eine Richtung 3 der 5 Muster fertig, in die andere Richtung bin ich bei Teil 2. Der KAL läuft noch bis zum 22.8. und ich denke, dass ich bis dahin fertig sein werde. Ich musste mir allerdings noch Wolle (Hansafarm Merino DK) nachbestellen, habe aber noch die gleiche Partienummer bekommen. In natura ist die Wolle dunkler als auf diesem Foto, die Farbe lässt sich irgendwie nicht einfangen.

Wanderung rund um Dackscheid Eifellandschaft Sommer

Hier waren wir am Sonntag wandern. Ganz in der Ferne liegt mein Heimatort, allerdings lagen hier noch 2 Täler dazwischen und wir waren schon gut 10 km gelaufen.

Ansonsten wollte ich auch noch mal etwas malen, aber das Zimmer, in dem ich male und bastele liegt direkt unter dem Dachschräge, da warte ich lieber, bis es etwas kühler wird.

Ich grüße Euch aus der Eifel

Ingrid

Diesen Post teilen

Repost0

2 Paar Socken und ein geplanter Schal

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Da am Samstag ein Mystery-Tuch/Schal-KAL in der Fadenstille Gruppe beginnt, wollte ich vorher nichts größeres anfangen und habe ich mich für Socken entschieden.

Socken Reste Socks fingering leftovers Regia stinos

Diese ganz simplen Stinos (wie immer mit Bumerang-Ferse und Bandspitze) sind aus Regia Resten entstanden.

Kurzschaftsocken socks socken kaffeebohnenmuster falsche zöpfe bellalana

Diese Wolle habe ich für günstiges Geld (1,45 Euro/50 g) im Edeka entdeckt. Es handelt sich um die BellaLana Wolle, von der ich bislang noch nichts gehört hatte. Die Farbe gefällt mir total gut und die Wolle scheint auch ganz in Ordnung zu sein. Das Kaffeebohnenmuster wollte ich schon länger probieren, es gefällt mir gut.

fairalpaka merino dk hansafarm

Diese Wolle (Merino DK von fairalpaka - jetzt Hansafarm) liegt parat für den KAL, der am 20.7. beginnt. Ich werde den Schal stricken und bin gespannt, was Anett für und designed hat.

Bis demnächst

Ingrid

Dieser Post wandert nun zu Maschenfein

Veröffentlicht in Stricken, Socken, Schal

Diesen Post teilen

Repost0

Stricken im Fernsehen - Schal im Mosaikmuster

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Gestern stellte Tanja Steinbach bei der SWR-Sendung "Kaffee oder Tee" einen ganz tollen Schal im Mosaikmuster (ich würde es auch als Fischgrätmuster bezeichnen) vor.

Das Schöne an diesem Muster ist, dass es mit Hebemaschen gearbeitet wird, so dass man immer nur mit einer Farbe strickt.

Unten findet ihr den Link zu Tanjas Seite, wo man das Strickmuster des Schals sowie einen Mitschnitt der Sendung findet.

Veröffentlicht in Stricken, Strickanleitung, Schal

Diesen Post teilen

Repost0