Kleinteile

Veröffentlicht auf 8. Januar 2013

Diesmal bin ich doch glatt ohne angefangenes Strickobjekt ins neue Jahr gegangen.

 

Dieses Tuch habe ich noch am 31.12.12 vollendet:

 

DSC01440

 

DSC01445

 

Da ich noch auf neue Wolle warte, die ich für die Strickwünsche meiner Tochter (dazu demnächst mehr) benötige, habe ich mir die Zwischenzeit damit vertrieben, aus vorhandenen Wollresten Mützen ganz ohne Anleitung zu stricken. Sie gefallen mir ganz gut, aber eigentlich trage ich kaum Mützen.

 

DSC01446

 

DSC01459

 

Hierzu habe ich mit doppeltem Faden und Nadelspiel Nr. 4 jeweils 80 Maschen angeschlagen und 5 cm Bündchen gestrickt. danach habe ich auf eine 4,5er Rundnadel gewechselt und 8 bzw. 12 Maschen zugenomnmen, dann 15 cm gerade hoch, ehe ich die Abnahmen wie folgt gemacht habe.

1. Reihe:  jede 3. und 4. Masche zusammenstricken

2. bis 4. Reihe gerade

5. Reihe: jede 2. und 3. Masche zusammnenstricken

6. und 7. Reihe gerade

Danach immer 2 Maschen zusammenstricken und bei etwa 10 Maschen mit einem Faden zusammenziehen.

 

Muster der unteren Mütze:

2 Reihen glatt rechts,

2 Reihen 2 re. 2 li.


 


Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ

Kommentiere diesen Post

Zeena 01/09/2013 08:55

Respekt, ohne angefangenes Strickteil ins neue Jahr gehen wäre für mich ein riesengroßes Ziel. Mal sehen, ob ich es irgendwann verwirklichen werde.

Tina 01/09/2013 08:52

Die Mützen gefallen mir total gut, besonders die geringelte finde ich sehr schön ♥

liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir
Tina