Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

326 Posts mit stricken

Auf den Nadeln im April

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Auf den Nadeln im April

Jetzt soll auch mein Mann endlich seinen handgestrickten Pullover bekommen. Eigentlich trägt er von uns am liebsten Wollpullover und ist auch absolut kratzempfindlich - bislang konnte ich mich jedoch noch nicht zum Stricken eines Männerpullovers aufraffen.

Dies wird ein RVO aus Regia-Sockenwolle in Haralds Farben. Im Gegensatz zu meinen Pullovern habe ich hier für die Ärmel 1/3 der Maschen wie für Vorder- und Rückenteil angeschlagen (ich nehme sonst 1/4 der Maschen). Jetzt hoffe ich, dass dieses passt.

Hier mal ein erstes Foto (viel ist ja noch nicht zu sehen).

Diesen Post verlinke ich zu Marisa

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Mein Cowl im Patentmuster ist fertig

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Mein Cowl im Patentmuster ist fertig

Hier ein paar schnelle Fotos von meinem 2-farbigen-Brioche Cowl. Das Muster dehnt sich ganz schön aus und so ist dieser Cowl doch etwas weiter als geplant.

Die Fotos sind nicht so toll, aber drinnen ging bei dem düsteren Wetter gar nicht - also raus in Nieselregen und Wind.

Und jetzt stricke ich als nächstes endlich mal einen Pulli (RVO mit Streifen) für meinen Mann.

Ich wünsche Euch Frohe Ostertage

Ingrid

Mein Cowl im Patentmuster ist fertig

Veröffentlicht in Stricken, Kleinteile

Diesen Post teilen

Repost0

Regenbogen Cowl - neuer Versuch

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Regenbogen Cowl - neuer Versuch

Nachdem ich mich bei dem Versuch mit verzopftem zweifarbigen Patentmuster zweimal verhauen habe, stricke ich jetzt ein zweifarbiges Patent ohne Zöpfe. Diesmal habe ich 96 Maschen angeschlagen, da ich weiß, dass die Wolle nur für einen einfachen Cowl und nicht für einen Loop reichen wird.

Veröffentlicht in Stricken, Kleinteile

Diesen Post teilen

Repost0

Fertig!

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Fertig!

Und bei diesem Wetter kann ich den Pulli gleich tragen. Er war heute schon mit zur Arbeit. Eigentlich war er ja ein wenig weiter gedacht, aber es ist so in Ordnung. Beim Waschen ist der Pulli etwas in die Länge, aber nicht in die Breite gegangen.

Gestrickt ist dieser Pulli von oben mit überschnittenen Schultern ohne Anleitung. Das Muster ist vom "Sunny side up".

Fertig!
Fertig!

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Zweifarbiges Patentmuster mit Verzopfung

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Zweifarbiges Patentmuster mit Verzopfung

Im Moment scheinen Patentmuster (engl. Brioche) aller Art total zu boomen und auch ich konnte mich dem Boom nicht entziehen. Normales Patentmuster konnte ich schon, mit 2 Farben hatte ich es noch nicht versucht - und dann noch ein Zopfmuster einstricken, oh jeh!

Dank dem Video von Elizzza und ihrem Regenbogen-Schal (Link siehe unten) habe ich den Dreh nun heraus. Wenn die ersten Reihen gestrickt sind und man erkennen kann, auf welcher Seite man sich befindet, ist es echt leicht und macht richtig Spaß.

Dank Elizzza's Videos habe ich schon so manches Muster erlernt.

So sieht die andere Seite aus.

So sieht die andere Seite aus.

Diesen Post teilen

Repost0

Auf den Nadeln im März

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Auf den Nadeln im März

Schon wieder ein neuer Monat und noch immer das alte Projekt. Der Pulli nimmt allerdings Formen an und wird sicher bald vollendet werden. Und er passt, was man ja bei diesen topdown-Projekten immer wieder zwischendurch überprüfen kann. Der Pullover ist ohne Anleitung nach den Maßen eines T-Shirts und mit dem Muster des "Sunny side up" von Isabell Krämer gestrickt.

Wie immer am Monatsanfang verlinke ich diesen Post zu Maschenfein.

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Halswärmer

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Halswärmer

So einen Cowl als Halswärmer kann man momentan noch gut gebrauchen. Vom Natsu war noch Wolle übrig. Diese habe ich zusammen mit einem Faden etwas hellerem Lace-Garnes und 4er Nadeln angeschlagen. So einen Cowl habe ich noch nie gestrickt und ich wusste also nicht genau, wie breit er werden sollte. Ich habe 132 Maschen angeschlagen (ein bisschen viel?) und 25 cm in die Höhe gestrickt, immer 3 M. rechts und 1 M. links. Das Gestrick habe ich erst nach etwa 7 cm zur Runde geschlossen. Fertig war dieser Halswärmer an einem Tag.

Man kann ihn von beiden Seiten tragen, in voller Höhe oder zum Teil als Rollkragen umgeschlagen.

Außerdem habe ich noch eine kleine Osterdeko fürs Fenster gefertigt. Der Ast lag bei einem Spaziergang quasi vor meinem Füßen.

Halswärmer
Halswärmer
Halswärmer
Halswärmer

Veröffentlicht in Stricken, Kleinteile

Diesen Post teilen

Repost0

schöne kostenfreie Anleitung bei Ravelry: Ladies Half Fischermen's rib

Veröffentlicht auf von Ingrid62

schöne kostenfreie Anleitung bei Ravelry:  Ladies Half Fischermen's rib

Rita Taylor hat einen schönen Pullover im Halbpatent-Muster aus Garn in Sockenwollstärke (fingering) entworfen. Die Anleitung kann man in englischer Sprache kostenfrei herunterladen (siehe Link unten).

Halbpatent ist nicht ganz so elastisch wie Vollpatent, nichtsdestotrotz sollte man den Pullover eher klein stricken, wachsen wird er sicherlich noch.

Es gibt 2 Möglichkeiten zum Stricken des Halbpatentmusters, entweder mit Umschlägen oder mit tiefer gestochenen Maschen. Zu beiden Varianten finden sich Videos bei youtube.

Veröffentlicht in Stricken, Strickanleitung

Diesen Post teilen

Repost0

Rachel meets Sunny side up

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Rachel meets Sunny side up

Hier ein Zwischenstand meines neu angestrickten Shirt-Pullis, leicht oversized (nach den Maßen eines vorhandenen Shirts), aus dem Schoppel Jeansball.

Die grobe Grundanleitung ist die Rachel (mehr dazu hier), dazu habe ich am Vorderteil das Muster des sunny-side-up von Isabell Krämer eingefügt.

Das Stricken dieses Pullovers macht mir wieder richtig Spaß, nachdem ich die letzten Teile eher lustlos zu Ende gestrickt habe.

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Auf den Nadeln im Februar

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Auf den Nadeln im Februar

Jetzt habe ich meinen Schoppel Jeansball angestrickt. Daraus soll ein Oversized Pulli werden, den ich nach den Maßen eines vorhandenen Shirts stricke. Als Grundanleitung dazu benutze ich Rachel d.h. zunächst wird der Rücken in voller Breite angeschlagen und bis unter die Armausschnitte gestrickt. Dabei werden die Schultern mit verkürzten Reihen gearbeitet. Nun habe ich gerade das li. Vorderteil direkt angestrickt, dann folgt das re. Vorderteil, beide Teile werden verbunden und ebenfalls bis unter die Armausschnitte gestrickt - anschließend geht es in Runden weiter. Mein Shirt ist jedoch so gearbeitet, dass nach den Armausschnitten auf beiden Seiten etwa 12 Maschen abgenommen werden müssen. Mal schauen, ob ich das so hinbekomme. Die Wolle sieht verstrickt jedenfalls sehr schön aus. Ein paar Musterreihen sollen auch noch ins Vorderteil, mal sehen, was mir einfällt.

Dieser Post wandert nun zu Marisas Auf den Nadeln im Februar, wo ihr sehen könnt, was die anderen so stricken.

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

<< < 10 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 > >>