Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

325 Posts mit stricken

Schnelles Zwischendurch-Projekt: RVO-Poncho

Veröffentlicht auf von Ingrid62

RVO Poncho
RVO Poncho

Diesen Poncho (Cape/Schulterwärmer?) habe ich schnell als Geburtstagsgeschenk für meine Tochter genadelt. Jana hatte schon Geburtstag, kommt aber erst am 22. für eine Woche nach Hause (Auslandssemester in den Niederlanden).

Mit Nadelstärke 4,5 war dieses Teil sehr schnell gestrickt. Angefangen habe ich wie bei einem RVO-Pullover. Nach 25 cm habe ich mit der Raglanschräge aufgehört und dann nur noch alle 5 cm eine Zunahmereihe gearbeitet. Für den Abschluss im Zopf-Rippenmuster (siehe hier) wurden zunächst alle Maschen verdoppelt - nun zogen sich die Reihen unendlich hin. Zum Schluss dann noch das Halsbündchen und fertig.

Poncho - Cape - Schulterwärmer ?  (auf jeden Fall kuschelig)

Poncho - Cape - Schulterwärmer ? (auf jeden Fall kuschelig)

Veröffentlicht in Stricken, Poncho

Diesen Post teilen

Repost0

Strickmuster: Rippenmuster mit glatter Rückreihe

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Rippenmuster
Rippenmuster

Dieses Muster begegnet mir z.Zt. echt überall!

Wie ich dieses Muster genau nennen soll, weiß ich nicht. Es ist so, dass die Hinreihen im Rippenmuster (also z.B. 1 re., 1li. oder 3 re., 1 li.) gestrickt werden und die Rückreihen links. In Runden strickt man jede 2. Reihe rechts.

Dieses Rippenmuster habe ich u.a. in der Jacke Monday in blue (seitliche Rippen und Taschen) gestrickt als auch bei der Woodfords Jacke (das Hauptmuster). Nun habe ich mir die Herrenjacke Fantomas als eines meiner nächsten Projekte ausgesucht - und was glaubt ihr, wie die Ärmel gestrickt sind?

Veröffentlicht in Stricken, Strickmuster

Diesen Post teilen

Repost0

Strickmuster: Mini-Zöpfe/verkreuzte Maschen

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Strickmuster "Mini-Zöpfe"
Strickmuster "Mini-Zöpfe"

Diese Strickmuster mit den verkreuzten rechten Maschen ist mir erstmals bei den Socken "Ein Hauch von Nichts" begegnet, dort allerdings in einem glatt rechten Grundmuster. Dann habe ich es für den Rippenrand des TGV-Tuches (siehe Foto) verwendet statt 2 rechts/2 links. Momentan stricke ich dieses Mini-Zopfmuster als unteren Abschluss eines Ponchos, den ich euch hoffentlich Ende der nächsten Woche fertig zeigen kann.

Das Muster mit den verkreuzten Maschen ist ganz einfach:

2 rechts, 2 links, dabei in der 1. Reihe

bei den 2 re. Maschen zunächst in die 2. Masche von hinten einstechen, dann in die 1. Masche von vorne, zusammen von der Nadel gleiten lassen, die 2 linken Maschen ganz normal links abstricken

die 2. Reihe ganz normal 2 re., 2 li.

diese 2 Reihen stets im Wechsel

Durch das melierte Garn erkennt man das Muster auf dem Foto nicht so ganz genau.

Rippen-Zopfmuster als Abschlussreihe am Poncho

Rippen-Zopfmuster als Abschlussreihe am Poncho

Veröffentlicht in Stricken, Strickmuster

Diesen Post teilen

Repost0

Auf den Nadeln im Oktober

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Capelet für Jana
Capelet für Jana

Jetzt haben wir schon Oktober und auch richtiges Herbstwetter, eigentlich die ideale Zeit zum Stricken.

Auf den Nadeln habe ich derzeit ein Capelet/Schulterwärmer als Geburtstagsgeschenk für meine Tochter. Gestrickt ist er zunächst wie ein RVO-Pullover, nach 25 cm Raglanschräge dann nur noch geradeaus. Mir gefallen diese Farben der Lana Grossa Cinque Multi in Rosatönen sehr gut. Das Gestrick ist sehr leicht, kuschelig, kratzfrei und fusselt nicht, es besteht aus 50% Wolle und 50% Polyacryl.

Immer noch auf den Nadeln ist mein RVO-Jäckchen aus der Rowan felted Tweed. Daran wird weitergestrickt, wenn Janas Geburtstagsgeschenk fertig ist.

Fertiggestellt habe ich im September die Woodfords Jacke, ein echt tolles Modell in interessanter Konstruktion.

Dieser Post wandert nun zu Marisa, wo ihr sehen könnt, was die anderen derzeit so auf den Nadeln haben.

RVO-Jacke aus Rowan felted Tweed

RVO-Jacke aus Rowan felted Tweed

Woodfords Cardigan

Woodfords Cardigan

Veröffentlicht in Stricken

Diesen Post teilen

Repost0

Ravelry-Kaufanleitung für einen Herrenpulli: Fantomas

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Herrenpullover Fantomas by WallyOne
Herrenpullover Fantomas by WallyOne

Anleitungen für Männerpullover sind längst nicht so viele zu finden wie für die Damenwelt. Heute habe ich jedoch diesen tollen Pullover nach einer Anleitung von WallyOne (Yvonne aus Lörrach) bei Ravelry entdeckt. Gestrickt ist er aus DK-Wolle und die Anleitung ist auch in deutscher Sprache erhältlich. Das Foto ist von einem Projekt von WallyOne, dort ist er einfach besser zu sehen als bei dem Anleitungsfoto. Den Link zu dieser tollen Anleitung gibt es unten.

Die Anleitung habe ich gleich gekauft - und vielleicht darf sich mein Mann noch in diesem Jahr über einen neuen Pullover freuen.

Veröffentlicht in Stricken, Strickanleitung

Diesen Post teilen

Repost0

Ende gut - die Woodfords Jacke ist fertig

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Woodfords Cardigan
Woodfords Cardigan

Nach dem Waschen dachte ich nur, oh je was ist die riesig. Dass Merino Wolle größer wird beim Waschen, kenne ich ja - mit 10% habe ich gerechnet. Doch aus 62 cm Länge vor dem Waschen wurden 73 cm danach und auch in der Weite hat die Jacke zugenommen. Aber da es sich um eine Oversized Jacke handelt und ich ja auch nicht klein bin, passt das schon noch.

Hier ein paar Fotos von der Woodfords Jacke.

Ende gut - die Woodfords Jacke ist fertig
Ende gut - die Woodfords Jacke ist fertig
Ende gut - die Woodfords Jacke ist fertig

Veröffentlicht in Stricken, Jacke

Diesen Post teilen

Repost0

Woodfords stricken und was ich sonst noch so mache

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Brombeerlikör
Brombeerlikör

Eigentlich wollte ich ja bis zum nächsten Wochenende mit der Jacke fertig sein - aber man hat ja nicht immer Lust zum Stricken. Ein kleines Foto vom Zwischenstand gibt es aber.

U.a. habe ich in den letzten Tagen Brombeer-Likör gemacht. Nachdem schon Brombeeren zu Marmelade gekocht wurden und ich Saft hergestellt habe, habe ich nun diesen Likör ausprobiert:

500 g Brombeeren, 500 g brauner Zucker, 200 ml Rotwein, 200 ml Wasser, 1 Zimtstange und 1 Sternanis werden ca. 10 Minuten gekocht und noch einige Stunden stehen gelassen. Dann siebt man das ganze durch ein Tuch (oder ein ganz feines Sieb) ab und füllt mit 500 ml Korn auf. Diese Mischung soll nun etwa 8 Wochen stehen und hin und wieder umgedreht werden - und dann wird probiert.

Außerdem habe ich mal mit Modelliermasse gearbeitet. Das funktionierte allerdings nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Also Umrisse ausschneiden und mit Hohlraum zusammensetzen geht nicht, das Ganze fällt in sich zusammen. Also habe ich das ganze voll und ohne Hohlraum ausmodelliert. Entstanden ist ein sehr abstrakter Engel. Die Flügel senken sich momentan auch immer noch ab, ich hoffe, dass ändert sich, wenn die Figur anfängt zu trocknen. Aus dem Rest der Masse, die ich noch habe, möchte ich gerne einen Wichtel formen. Vielleicht streiche ich die Figuren noch mit Acrylfarbe. Nun - einen Versuch war es wert.

Engel aus Modelliermasse (Versuch)

Engel aus Modelliermasse (Versuch)

Woodfords Cardigan

Woodfords Cardigan

Veröffentlicht in Kreativ, Stricken, Jacke, Basteln, Rezepte

Diesen Post teilen

Repost0

Fortschritt bei der Woodfords Jacke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Woodfords Cardi
Woodfords Cardi

In den 10 Tagen habe ich doch schon einiges geschafft. So ein KAL spornt ganz schön an. Aber ich hatte ja auch eine Woche davon Urlaub, so dass ich neben dem Stricken auch noch Brombeeren geerntet und Marmelade gekocht, die Hecke beschnitten und den Rasen gemäht habe.

Den Schnitt der Jacke mit dem verlängerten Rücken finde ich schön. Überhaupt ist es eine sehr interessante Konstruktion, da hat sich die Designerin schon Gedanken gemacht. Schwierig ist die Jacke nicht zu stricken, aber durch die vielen verkürzten Reihen kann man das mal nicht so nebenbei erledigen. Jetzt darf ich aber erst mal ein Stück geradeaus stricken - und das werde ich gleich im Schatten auf dem Balkon machen.

Woodfords Jacke Zwischenstand

Woodfords Jacke Zwischenstand

Fortschritt bei der Woodfords Jacke

Veröffentlicht in Stricken, Jacke

Diesen Post teilen

Repost0

Auf den Nadeln im September

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Auf den Nadeln im September

Trotz des sommerlich warmen Wetters wird gestrickt. Nachdem ich heute morgen den gescheiterten Versuch einer Blumenwiese (statt Wildblumen fanden sich hauptsächlich Disteln und Ameisenhaufen) abgemäht habe, werde ich mich heute mittag in den Schatten setzen und stricken.

Momentan befinden sich 3 Großprojekte in meinem Strickkorb, was für mich eigentlich ungewöhnlich ist. Normalerweise stricke ich nur ein großes Teil und dazu vielleicht noch ein Tuch gleichzeitig.

Zum einen habe ich den angefangenen Pulli im Halbpatentmuster aus Wollmeise Twin, wo ich noch keinen Plan habe, wie der eigentlich werden soll. Ebenfalls nach eigener Idee ist das RVO-Jäckchen aus Rowan felted Tweed DK mit Hebemuster an der Passe. Z.Zt. eignet er sich gut zum mindless Stricken, da nur glatt rechts und ohne Zu- oder Abnahmen gestrickt wird.

Momentan stricke ich jedoch hauptsächlich an der Woodfords Jacke aus Lana Grossa cool Wool. Die Jacke wird momentan in einem KAL bei der Fadenstille gemeinsam gestrickt. Ich habe später begonnen, möchte aber den KAL dennoch mitstricken. Die Jacke hat eine außergewöhnliche Konstruktion, die nicht schwierig ist, wobei man allerdings immer aufpassen muss (viele verkürzte Reihen). Zum Anstricken der Blende habe ich mich erst mal ins stille Kämmerlein zurückgezogen, es hat aber gut geklappt.

Ach ja, neue Wolle habe ich auch noch gekauft, und zwar die Cinque Multi von Lana Grossa. Daraus soll irgendwann ein Schulterwärmer oder kleiner Poncho entstehen.

Dieser Post geht jetzt zu Marisa, wo ihr sehen könnt, was die anderen derzeit auf den Nadeln haben.

Fortschritte bei der Woodfords Jacke

Fortschritte bei der Woodfords Jacke

Neue Wolle:  Lana Grossa Cinque Multi

Neue Wolle: Lana Grossa Cinque Multi

Veröffentlicht in Stricken, Jacke, Pullover, Wolle

Diesen Post teilen

Repost0

Woodfords KAL - ich stricke mit

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Woodfords KAL - ich stricke mit

Ich hatte ja neulich schon geschrieben, dass ich die Woodfords Jacke stricken möchte. Nun habe ich entdeckt, dass in der Ravelry-Gruppe der Fadenstille ein KAL mit ebendieser Jacke läuft. Da muss ich doch mitstricken!

Eigentlich wollte ich ja am Mittwoch Wolle kaufen fahren - aber ihr könnt Euch ja sicher vorstellen, dass Warten überhaupt nicht geht, wenn man unbedingt anstricken möchte. Also habe ich mich gestern nachmittag auf den Weg nach Aachen gemacht, um mir eine passende Wolle zuzulegen.

Gefunden habe ich eine schöne Merino-Wolle (Cool Wool von Lana Grossa) in genau der Farbe, die ich mir vorgestellt habe - und natürlich habe ich die Woodfords gestern abend noch angestrickt. Da ich momentan Urlaub habe, kann ich ja auch mal bis in die Nacht hinein stricken.

Den Anfang fand ich (auch wegen der schönen Beschreibungen und Fotos in der Ravelry Gruppe) ganz einfach. Vor allem sind die verkürzten Reihen so schön ins Muster integriert, und man muss die Wraps nicht mit abstricken. Übrigens bin ich genau mit einem Knäuel Wolle fürs erste Teil hingekommen. Jetzt werden am anderen Ende die Maschen aufgenommen und das Braidband gestrickt. Ich hoffe, dass das klappt.

Veröffentlicht in Stricken, Jacke, KAL

Diesen Post teilen

Repost0

<< < 10 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 > >>