Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

17 Posts mit lieblingsstucke

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Ich habe mal wieder bei Ravelry nach schönen Anleitungen gestöbert (als ob ich nicht schon genügend Anleitungen vorrätig hätte) und einige schöne Sachen gefunden. Durch Klicken aufs Foto gelangt ihr zur Ravelry-Anleitungsseite.

Eigentlich stricke ich ja hauptsächlich Oberteile, aber momentan hat mich der Tüchervirus befallen. Ich möchte damit auch meinen Stash mal etwas verkleinern.

Sehr gut gefällt mir das Tuch Jodi von Joji Locatelli, es ist halbrund und mit Lochmusterrand. Benötigt werden hierzu gut 600 m eines DK-Garnes, man kann es sicherlich auch gut mehrfarbig aus Resten stricken.

Von Drops und somit kostenlos ist die Anleitung für das Dreiecktuch in besonders schöner Form, aber in total einfacher Konstruktion Point the way (186-4). Dieses Tuch möchte ich gestreift aus einem selbstgefärbten Garn und einem Rest Wollmeise stricken. 

Dann hat Anke von Ankestrick mal wieder eine sehr schöne Pulloveranleitung herausgebracht, den  Groupie - lässig wie ein Shirt und in wunderschönem Strukturmuster.

Mit Rundpasse und im Farbverlauf gestrickt ist der Galore von Stephanie Earp.

Und zum Schluss zeige ich Euch noch eine Jacke mit Schalkragen von Hanna Fettig, die Georgetown. Leider ist das gute Stück in Einzelteilen gestrickt, was ich ja nicht so gerne mag.

Ich hoffe, ich konnte Euch mal wieder ein paar Inspirationen geben. 

Diesen Post teilen

Repost0

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Heute möchte ich euch mal wieder zeigen, welche Anleitungen ich mir in letzter Zeit bei Ravelry als Lieblingsstücke zusammengesucht habe. Natürlich reicht die Zeit nie, um das alles zu stricken (und es kommen ja laufend neue Sachen hinzu), aber das ein oder andere Teil wird vielleicht den Weg auf meine Nadeln finden.

Die Fotos sind aus Ravelry und die Links darunter sowie der Click aufs Foto führen zur jeweiligen Anleitung.

Cairdeas Justyna Lorkowska lete Jacke

Ich habe ja vor kurzem die Flaum von Justyna Lorkowska gestrickt und fand die Konstruktion sehr interessant. Die gleiche Konstruktion hat Justyna für die Sommerjacke Cairdeas verwendet.

Elementary fair isle isabell krämer lilalu

 

Momentan werden ja sehr viele Fair Isle Pullis mir Rundpassen gestrickt. Einen solchen (mit Jacquardmuster nur über der Passe und ansonsten viel uni glatt rechts) würde ich auch gerne mal stricken.

DIe meisten dieser Pullover werden aus dickerem Garn gestrickt, der Elementary von Isabell Krämer ist jedoch aus einem fingering-Garn gearbeitet. Die Anleitung ist bereits aus 2014, aber immer noch sehr aktuell. Eine neue Fair Isle Anleitung von Isabell ist der Humulus. Aus dem Jahr 2015 ist der Pulli, der den gleichen Namen trägt wie ich, nämlich Ingrid

Isabell Krämer hat viele weitere schöne Anleitungen und ist in dieser Woche im Interview beim Fruity Knitting Podcast zu sehen.

Schöne Fair Isle Pullis findet ihr bei Jennifer Steingass und bei Caitlin Hunter.

Ninilchik Swoncho Ponchopullover Caitlin Hunter

Von Caitlin Hunter ist auch dieser wunderschöne Swoncho (Sweater Poncho) Ninilchik.

Emiliana Mosaiktuch Lisa Hanes

Was mich ansonsten noch interessiert, ist das Stricken von Mosaiktüchern. Das Buch von Sylvie Rasch konnte ich bei der örtlichen Bastelmesse bereits durchblättern, wahrscheinlich werde ich es mir kaufen. Bei Ravelry finden sich auch schöne Einzelanleitungen für Mosaiktücher, u.a. das Emiliana von Lisa Hannes.

Ich hoffe, ich konnte euch heute mal wieder einige Inspirationen geben. 

Veröffentlicht in Lieblingsstücke, Stricken

Diesen Post teilen

Repost0

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

So langsam geht es auf den Herbst zu, Zeit um wieder warme Pullover zu stricken. Und natürlich bin ich bei Ravelry wieder fündig geworden, was schöne Anleitungen angeht. 

Ein richtig warmes und schönes Teil habe ich auf Ravelry gefunden, den Tangled up in Gray von Sloane Rosenthal. Gestrickt ist er aus einem Garn in Aran-Stärke, leider aber von unten nach oben und in Einzelteilen, was ich nicht so gerne mag. Aber der Pulli gefällt mir einfach total gut.

Schon seit langem auf meiner "to do"-Liste steht der  Mon Ami Breton von Jutta von Hinterm Stein, zu stricken als Sommer- oder Winterversion. Interessant finde ich die Schulter-Arm-Konstruktion.

Der Summerson von Vera Sanon ist eine Contiguous-Konstruktion in Fingering Garn. Vera Sanon ist Spezialistin für top-down-Konstruktionen und ich konnte schon an einem Workshop mit ihr teilnehmen.

Im September erscheint ihr Buch "Lieblingspullover", welches schon bei den großen Online-Buchhändlern vorbestellt werden kann. Hier seht ihr eine Übersicht der Modelle aus dem Buch.

 

Obwohl ich kein Sockenstricker bin, gefallen mir die  Socken von Kerstin Balke (hier Socke Nr. 2 sehr gut. Bekannt ist sie sicherlich vielen vom Blog Stine & Stitch. Auch sie hat ein schönes Buch herausgebracht, das Soxxbook. 

Ich hoffe, ich konnte euch einige schöne Sachen zeigen.

Hier noch ein ganz anderer Link. Meine Tochter hat mit einer Kommilitonin zusammen als praktische Bachelorarbeit Produktvideos für die Fa. Canyon (Fahrradhersteller aus Koblenz) gedreht, hier das Ergebnis. Man denkt gar nicht, aus wie vielen Sequenzen so ein kurzer Werbespot zusammengesetzt ist.

 

 

Veröffentlicht in Stricken, Lieblingsstücke

Diesen Post teilen

Repost0

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Auch in diesem Monat habe ich mich bei Ravelry nach schönen Strickanleitungen umgesehen. Da ich jetzt wirklich viele große Teile (Pullover, Jacken) gestrickt habe, soll es auch nochmal ein paar Tücher geben.

Hier ein paar Beispiele mit dem jeweiligen Link zu Ravelry:

Spindrift Shawl ist ein schönes halbrundes Tuch, glatt rechts mit einem hübschen Lacerand. Außerdem gefällt mir diese gesprenkelte Wolle total gut.

Ganz ähnlich von der Form ist der  Mille Feuille Shawl, gut gefällt mir der andersfarbige Rand.

Himmel und Erde ist eine deutschsprachige Anleitung für ein asymmetrisches Tuch in verschiedenen Farben und Mustern.

Bereits gekauft habe ich die Anleitung für Snowflake Party, ein asymmetrisches Tuch mit schönem Lace-Muster von Martina Behm.

Doch zunächst werde ich nochmal einen TGV anschlagen (meinen fünften), die ideale Strickarbeit für unterwegs oder zu Stricktreffen - da kann man einfach gar nichts falsch machen.

Ich hoffe, euch gefallen meine Lieblingsstücke.

Diesen Post teilen

Repost0

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Auch in diesem Monat habe ich natürlich einige hübsche Anleitungen bei Ravelry gefunden, die ich euch vorstellen möchte.

Bei diesem Wetter steht einem natürlich der SInn nach sommerlichen Shirts. Besonders schön finde ich die kurzärmelige Tunika Ujo von Ankestrick. Allerdings ist die Anleitung nicht als Download bei Ravelry erhältlich sondern Teil des Laine-Magazines, welches allerdings weitere schöne Anleitungen enthält.

Ujo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Isabell Krämer hat mit Cullum ein schönes sommerliches Shirt mit einem Lace-Teil entworfen.

Cullum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klassisch schön und zeitlos ist das Summer-Tea Shirt von Vera Sanon.

Summer Tea Shirt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere schöne Sommershirts sind Edie (ebenfalls von Isabell Krämer) und  - als kostenlose Anleitung erhältlich -  das Circular Yoke Summer Shirt von Purl Soho.

Da ja nicht immer Sommer bleibt und man einen Cowl immer gebrauchen kann, habe ich mir die Anleitung zum Tubularity von Martina Behm gekauft. Der lässt sich sicherlich schön aus Sockenwollresten stricken.

Tubularity

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und da ich ein paar fingerlose Handschuhe verlegt/verloren habe, habe ich nach ebensolchen Anleitungen geschaut und diese kostenfreie Anleitung für Marktfrauen Handschuhe von Florentine entdeckt.

Marktfrauenhandschuhe

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich denke, das war genug Input für heute und jetzt stricke ich an meinem Pullover weiter..

Diesen Post teilen

Repost0

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Wenn ich schon momentan nicht wirklich viel zum Stricken komme, so möchte ich euch doch zeigen, was mir an Anleitungen bei Ravelry so gefällt.

Heute habe ich so einiges zum Thema "außergewöhnliche Konstruktionen" zusammengetragen.

 

Nonnas Liaison ist eine sehr interessante Strickjacke in besonderer Konstruktion. Die Anleitung ist von Astrid Müller und in deutscher Sprache erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr schöne Modelle in ungewöhnlichen Konstruktionen findet man bei der bekannten finnischen Designerin Veera Välimäki. Mir gefällt das Kleid Laneway sehr gut, leider trage ich aber keine Kleider.

Was ich von Veera bereits gestrickt habe und wirklich auch sehr kurzweilig zu stricken ist, ist der True Friend  (hier findet ihr meine Variante). Sehr interessant ist von Veera auch der Breathing Space.

 

Sehr interessant - und vielleicht als Anregung zu gebrauchen - finde ich die kostenfreie Anleitung Wakame vom Berroco Design Team.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe, meine Anregungen haben euch gefallen. Demnächst gibt es mal wieder etwas von mir gestricktes zu sehen.

 

Veröffentlicht in Lieblingsstücke, Strickanleitung

Diesen Post teilen

Repost0

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Unter dieser Rubrik möchte ich euch von Zeit zu Zeit Strickanleitungen vorstellen, die ich bei Ravelry entdeckt habe und die mir gut gefallen. Das ein oder andere Teil werde ich vielleicht in nächster Zeit stricken, manches würde ich stricken, wenn die Zeit reichen würde. Es sind aber auch Sachen dabei, die ich schön finde, selbst aber wahrscheinlich eher nicht tragen würde. Andere Anleitungen dienen mir als Inspiration für eigene Ideen. 

Hier nun meine aktuellen Favoriten:

 

FLAUM

Die Anleitung für diese kurze Jacke im Patentmuster habe ich schon gekauft und ich möchte die Jacke spätestens im Herbst stricken. Die Jacke nach einer Anleitung von Justyna Lorkowska ist aus einem flauschigen Worsted Garn gestrickt, in Frage käme z.B. die Drops Air. 

Weitere schöne kurze Jäckchen sind die Reagan von Isabell Krämer sowie die Gemstone von Veera Valimäki. 

 

BEDFORD

Dieser Pullover von Michele Wang gefällt mir schon seit langem. Allerdings ist er aus Worsted Garn und von unten nach oben gestrickt. Daher wird er mir sicherlich nur als Idee dienen. Jedoch könnte ich mir gut vorstellen, mir einen RVO mit diesem Muster aus Fingering oder DK Garn zu stricken. 

 

HELIOTROPIC

Da es ja nun Frühling wird, jetzt mal zu einem schönen leichten sommerlichen Shirt. Der Heliotropic Pulli von Mercedes Tarasovich wird aus einem DK-Garn gestrickt (z.B. Leinen) und fällt schön locker.

Ein weiteres schönes sommerliches Shirt (kostenlose Anleitung) ist At the seaside von Fräulein Städtisch, topdown gestrickt aus einem Garn in Sport-Stärke, hier Drops Cotton Viscose. 

Ebenfalls kostenfrei ist die Anleitung für den Gemini von Jane Richmond.

 

Ich hoffe, das war genug Inspiration für heute - jetzt werde ich noch schnell putzen und dann an meinem freien Tag die Sonne genießen.

Diesen Post teilen

Repost0

<< < 1 2