Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Baktus (Schaltuch) mit Fallmaschenmuster + Anleitung

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Jetzt haben wir für heute genug Schnee geschaufelt. Aber hier in der Eifel geht es noch. Erstens sind wir Schnee gewohnt (Winterreifen hat man hier seit jeher) und zweitens haben wir im Vergleich mit dem flachen Norden Deutschlands gar nicht so viel Schnee abbekommen.

Der Apfelpunsch  mit Orangenlikör schmeckt nach dem Schneeschaufeln sehr gut und wärmt schön auf. Heute habe ich ihn einfach auf die Schnelle in der Mikrowelle gemacht mit Orangenlikör aus dem Aldi.


 

Aber nun wieder zum Stricken:

 

Der Baktus, den ich in Arbeit habe, gefällt mir gut.

 

DSC02429

 

Er ist ganz einfach zu Stricken.

4 Maschen anschlagen und die ersten 4 Reihen rechts stricken.

Dann beginnt das Muster wie folgt:

 

1. Reihe:   1 Masche zunehmen (1 Randmasche, 1 Umschlag) und die Reihe     mit rechten Maschen stricken.

 

2. Reihe:     re. Maschen, dabei den Umschlag verschränkt abstricken.

 

3. Reihe:     immer 1 M. re., 1 Umschlag,........

 

4. Reihe:     die re. Maschen abstricken, die Umschläge fallen lassen.

 

Dadurch dass das Muster über 4 Reihen geht und man jede 4. Reihe 1 M. zu- bzw. später abnehmen muss, kommt man überhaupt nicht durcheinander. Man weiß immer genau, wann die Zu- bzw. Abnahmen erfolgen.

 

 

 

Jetzt werde ich mir die Plätzchenrezepte mal raussuchen. Es ist an der Zeit, Weihnachtsplätzchen zu backen.


Ajour, Lace ..... oder einfach nur Löcher

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Baktus I und II

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Mein erster Baktus ist fertig. Der Baktus fühlt sich so richtig schön weich und zart an.

 

DSC02430

 

DSC02664

 

 

Den zweiten Baktus habe ich schon begonnen, diesmal mit Fallmaschenmuster. Das wirkt ganz toll (wahrscheinlich komme ich so auch etwas weiter mit den 2 Knäueln Wolle).


 

DSC02429

 

Ich habe eben festgestellt, dass die Noppenwolle eine geringere Lauflänge hat - Klar, Noppen wiegen, man kommt aber nicht weiter damit.


Stola, Poncho & Co: Mode-Trends selber stricken und häkeln

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Apfelpunsch

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Bei diesem kalten Wetter sind Heißgetränke sehr begehrt, dabei muss es nicht immer Glühwein sein (wenn ich den auch sehr gerne mag).

 

Hier habe ich 2 Rezepte für Apfelpunsch mit Alkohol.

 

Apfel-Amaretto mit Sahne

 

Apfelsaft mit Amaretto und Zimtstangen erwärmen.

Das ganze mit Sahne garnieren und genießen.

 

 

Nicht ganz so süß ist der

 

Apfelpunsch mit Orangenlikör

 

Hierzu erwärmt man Apfelsaft mit einem Schuss Orangenlikör (Grand Marnier, Cointreau etc.), dazu gibt man noch einige Orangenscheiben.

 

 

Lasst es Euch schmecken, am besten nach einem Spaziergang durch die verschneite Landschaft. Hier ist es heute ganz toll. Es schneit ein wenig, ab und zu lugt die Sonne hindurch - und der Wind hat nachgelassen.



Veröffentlicht in Rezepte

Diesen Post teilen

Repost0

Sylvia Nels - Lieder in Eifeler Mundart

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Ich möchte Euch Sylvia Nels vorstellen. Sie hat eine ganz tolle Stimme und singt in Eifeler Platt. Alle Lieder sind von ihr selber getextet und komponiert.

 

Leider habe ich auf youtube nur dieses eine Lied von Sylvia Nels gefunden. Sie hat allerdings bessere Lieder in ihrem Programm als dieses.

 

Aber hört es Euch an und versucht mal, etwas vom Text zu verstehen - so redet man bei uns in der Eifel.

 

 

DSC02555

 

DSC02556

 

 

Veröffentlicht in Eifel und Umgebung

Diesen Post teilen

Repost0

Kirsch-Schoko-Kuchen mit Amaretto

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Als erstes wünsche ich allen Lesern eine schöne Adventszeit.

 

Kann sein, dass ich mich in nächster Zeit nicht so häufig melde. Aufgrund der Wetterlage ist mein Mann nämlich z.Zt. zu Hause (er arbeitet auf einer Asphalt-Mischanlage) - außerdem habe ich aus dem Bekanntenkreis noch 2 Strickaufträge erhalten, eine Strickfilztasche  und einen Baktus. Bei meinem Baktus, der in Arbeit ist, befürchte ich, dass er am Ende der Wolle noch etwas zu kurz ist.

 

Heute mal ein Rezept von einem Kirsch-Schoko-Kuchen (kann in einer Kastenform gebacken werden oder in einer runden Form)

 

Zutaten:

250 g weiche Butter

270 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

150 g Mehl

50 g Speisestärke

5 Eier

1/2 Pck. Backpulver

200 g gemahlene Mandeln

3 Eßl. Schoko-Cappuchino-Pulver

1 Eßl. Amaretto

1 Glas Kirschen

 

Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Die übrigen Zutaten hinzugeben. Das ganze in eine gebutterte Form geben. Die Kirschen oben drauf legen.

Bei 175°  ca. 50 Min. backen.

 

Zum Abschluss noch ein Musikvideo eines noch nicht so ganz bekannten Künstlers. Jan Sievers lebt in Hamburg, stammt aber aus Trier.

 

 

 


 


Veröffentlicht in Rezepte

Diesen Post teilen

Repost0

Weihnachtsdeko aus einfachen Blumentöpfen

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Diese Dekoration habe ich schon seit Jahren in Gebrauch. Hierzu wurden einfache Terrakotta-Blumentöpfe bunt angemalt und in Serviettentechnik sowie mit etwas Deko-Schnee verziert. Innen wurde noch ein kleines Glöckchen angebracht. Der Faden zum Aufhängen wurde einfach mit 2 Streichhölzern durch das Bodenloch des Blumentopfes fixiert.

 

DSC02407

 


Das große Buch der Serviettentechnik

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Schokoladenkuchen

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Das ist der Lieblingskuchen meiner Tochter. Mir ist er auch unter dem Begriff Sprudelkuchen bekannt.

 

Zutaten:

5 Eier

2 Tassen Zucker

2 Tassen Mehl

1 Tasse Kakaopulver

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

1/2 Tasse Salatöl

1 Tasse Mineralwasser

200 g gemahlene Haselnüsse.

 

Eier mit Zucker schaumig rühren.  Die übrigen Sachen bis auf das Mineralwasser zugeben und verrühren. Das Mineralwasser zum Schluss kurz unterrühren.

 

Diesen relativ flüssigen Teig in eine gefettete Kuchenform (Kasten oder Springform) geben und bei 180° etwa 1 Stunde backen.

 

Nicht zu früh aus der Form lösen, anfangs ist der Kuchen sehr weich.

Veröffentlicht in Rezepte

Diesen Post teilen

Repost0

Istrien 2005

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Auch diesen Reisebericht muss ich hier nochmals veröffentlichen, damit ich ihn in die Community einfügen kann. Sorry!

 

 

Mein Lieblings-Urlaubsland ist bereits seit den 80er Jahren Kroatien (bzw. damals noch Jugoslawien). Dort zieht es mich immer wieder hin.

 

Diesmal ging es mit dem eigenen Auto nach Istrien, der Halbinsel im Norden Kroatiens. Wir hatten eine private Ferienwohnung in Moscenicka Draga per Internet gemietet, die sich als sehr schön herausstellte.

 

Moscenicka Draga ist ein Ferienort an der Ostküste Istriens mit einer hübschen Altstadt, die sich eng verschachtelt den Berg hoch auftürmte. Unsere Wohnung war direkt über dem Hafen und nur wenige Schritte vom Kiesstrand entfernt. Im Ort gab es mehrere Restaurants und Eiscafés mit sehr leckerem Eis. An der Strandpromenade konnte man abends direkt am Meer einen Drink nehmen.

 

Tagsüber machten wir Ausflüge ins Inneren Istriens, wo sich schöne Bergdörfer befinden sowie Wanderungen im Ucka-Gebirge. Das Highlight war jedoch ein Busausflug an die Plitwitzer Seen. Die Fahrt dauerte zwar sehr lange, führte jedoch durch eine wunderschöne Almlandschaft. In einigen Orten waren noch die Spuren des Balkankrieges zu sehen. Die Plitwitzer Seen selbst sind sehr schön und man stundenlang herumlaufen.

 

DSC00331

DSC00334


Istrien

Veröffentlicht in Allgemeines

Diesen Post teilen

Repost0

Mein erster Baktus (Dreiecktuch) ist in Arbeit

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Nachdem ich nun endlich in vielen Blogs den Baktus entdeckt habe, habe ich mich gleich an die Arbeit gegeben. Und es geht trotz der dünnen Wolle recht schnell voran.

 

Anleitung:

Kraus rechts stricken (Hin- und Rückreihen re. Maschen).

4 Maschen anschlagen,

jede 4. Reihe an einer Seite 1 Masche zunehmen (erste Masche re. stricken, 1 Umschlag). Der Umschlag wird in der Rückreihe re. verschränkt abgestrickt.

Wenn die Mitte erreicht ist, entsprechend jede 4. Reihe 1 Masche abnehmen (erste Masche re. stricken, 2. und 3. Masche re. verschränkt zusammenstricken)

 

DSC02401.JPG

 

 

Auch hierzu gibt es ein Video (wenn auch dort die Zunahmen etwas anders gestrickt sind).

 

Stricken basics: Mit Kurs für Linkshänder!

 

 

Meine Strickweste ist übrigens mittlerweile auch fertig gestrickt. Die muss ich in den nächsten Tagen nur noch zusammennähen.

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

2. Strickfilztasche fertig

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Das ist immer wieder eine Überraschung, was aus der Waschmaschine herauskommt.

 

Hier ein Vorher und ein Nachher-Foto:

 

DSC02396

 

DSC02497

 

 


 

Da ist es eigentlich egal, was man für ein Muster strickt. Die letzte  Strickfilztasche war glatt rechts, diese hier kraus rechts mit Rippenrand. Man sieht nach dem Waschen kein Muster mehr.

 

Jetzt kommt die Strickweste zur Fertigstellung. Und dann verarbeite ich die Sockenwollreste meiner Mutter (zu Baskenmütze und Baktus). Den Baktus (wer es noch nicht weiß: ein Dreiecktuch/Schaltuch) habe ich doch tatsächlich jetzt erst entdeckt, ich hinke wohl meiner Zeit hinterher.


Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0