Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Neue Bilder der Tunika (fast fertig)

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Nur noch die Bündchen an den Armausschnitten, dann ist die Tunika für Jana fertig.

 

Da sie z.Zt. auf Klassenfahrt ist, habe ich die Tunika schon man zum Probetragen angezogen. Nachdem ich dann die Betriebsanleitung des Fotoapparates gefunden hatte, konnte ich die Sache mit dem Selbstauslöser mal testen.

 

Tunika1

 

Tunika2

 

DSC02622

 

Natürlich muss die Tunika noch einer Wäsche unterzogen und etwas angedampft werden.

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Sommerliche Tunika - fast geschafft!

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Fast ist die Tunika für Jana fertig (oder auch für mich, wenn sie ihr nicht gefallen sollte). Ich habe sie heute zusammengenäht - nein gehäkelt, das mache ich immer so. Und ich habe das Teil anprobiert und für gut befunden.  Die Tunika ist jetzt 72 cm lang und fällt im unteren Teil schön locker. Jetzt brauche ich noch einen Stricktag für die Bündchen am Hals und an den Armen - aber der heutige Tag ist auch schon wieder fast vorbei.

 

DSC02614

 

Die Farbe blendet auf den Fotos richtig, aber ganz so grell ist sie nicht wirklich.

 

Dann habe ich von den 2 Packungen Baumwolle von Aldi am Ende noch ca. 250 g übrig. Hat schon jemand aus Baumwolle eine Pimpelliese gestrickt.?Also eigentlich ist die Wolle ganz weich.

 

Außerdem habe ich mir mal wieder Wolle bestellt: jeansblaue Merinowolle für eine Jacke namens Minimalist. Die gibt es ja bei Ravelry ganz, ganz oft - aber ich hatte sie vorher noch nie gesehen. Also zumindest soll meine Jacke in der Art werden, ich stricke ja nicht nach Anleitung.

 

Ich habe aus Spaß heute mal ein von unserem Wohnzimmerfenster mit Blick nach draußen gemacht. (Auf dem Bild sieht man ja nicht, wie kalt es wieder draußen ist). Die Orchidee blüht noch immer - für den Sommer muss ich mir sicher einen anderen Platz für sie suchen.

 

DSC02615

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Dreiecktuch mit Blätterrand fertig

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Gerade ist mein Dreiecktuch mit Blätterrand fertig geworden.

Ich habe die Blätter gerade mal schnell mit dem Bügeleisen abgedampft und das Tuch gleich fotografiert. Wenn das Garn noch weiter gereicht hätte, hätte ich vielleicht noch 2 bis 3 Blätter mehr gestrickt.

 

DSC02610

 

DSC02607

 

DSC02606

 

DSC02675a

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Ostermontag allein zu Hause

Veröffentlicht auf von Ingrid49

So lässt sich das Leben genießen:


Ein schöner sonniger Platz auf dem Balkon, etwas zu Stricken  (Dreiecktuch mit Blätterrand), etwas zu Lesen und ein (alkoholfreies) Weizenbier.

 

ostermontag

 

Allen noch schöne (Rest-)Ostern!

 

Ingrid

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Ostern in Bad Münster am Stein Ebernburg

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Ich bin gerade zurück vom Kurzurlaub in Bad Münster am Stein, wo mein Mann zur Kur weilt.

 

Bad Münster am Stein ist ein typischer Kurort mit Kurmittelhaus, Kurpark und kleiner Fußgängerzone mit Cafés, Restaurants und kleinen Geschäften. Aber die Umgebung ist traumhaft mit Felsen, Burgen und Burgruinen, ein schöner Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen.

 

DSC02572 An der Nahe

 

DSC02571 Auf der Fußgängerbrücke über die Nahe

 

DSC02582 Blick von der Ebernburg auf die Kurklinik

 

DSC02590 Fußgängerzone in Bad Münster am Stein

 

DSC02589 Der Felsen mit der Burgruine Rheingrafenstein, hier kann man mittels einer handbetriebenen Fähre übersetzen

 

Mit persönlich gefällt der Ortsteil Ebernburg unterhalb der gleichnamigen Burg besser. Hier finden sich in den schmalen steilen Gässchen zahlreiche Winzerbetriebe und Straußenwirtschaften.

 

DSC02594 In den Gassen von Ebernburg

 

DSC02597 Blick auf die Ebernburg

 

DSC02596 Blick auf den Rotenfels

 

DSC02598 Im frei zugänglichen Skulpturenpark einer Bildhauerin.

Veröffentlicht in Allgemeines

Diesen Post teilen

Repost0

Dreiecktuch mit Blätterrand angestrickt

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Ich musste das Dreiecktuch mit Blätterrand doch gleich noch gestern Abend, als ich es gefunden hatte, anschlagen. Nach dem ersten Blatt hat man das Muster schon drauf, so dass man das Video nicht mehr benötigt. Das Stricken dieses Tuches macht richtig Spaß.

 

blattrand

 


Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Dreiecktuch mit Blätterrand von EliZZZa

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Ich bin momentan meine Wollvorräte am durchforsten und habe u.a. noch dieses Knäuel gefunden - für ein Tuch sollte es reichen.

 

wolle.JPG

 

Und ich bin auf dieses Tuch von EliZZZa gestoßen. Dank der Videos sind ihre Anleitungen immer leicht verständlich.


Das wird mein nächstes Werk:

 

dreiecktuch-mit-blattrand.jpg Foto von EliZZZa

 

 

Das Video findet ihr auf Nadelspiel.com

 


 


Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Noch eine Strickfilztasche

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Endlich ist mal wieder ein gestricktes Teil fertig geworden.

Die Strickfilzwolle hatte schon länger bei mir ein Zuhause gefunden, jetzt wurde sie endlich mal verarbeitet.

 

Die Strickfilztasche hängt z. Zt. mit Handtüchern gefüllt auf dem Balkon, um zu trocknen.

 

tasche2.JPG

 

tasche3.JPG

 

Nun, die Farben kommen nicht so richtig rüber.

 

Die Tasche wurde im großen und ganzen nach der Strickanleitung bei Lana Grossa - Magdalena strickt - gearbeitet. Nur die Träger habe ich etwas breiter gestrickt und den Verschluss zusätzlich gearbeitet.

 

Vor dem Waschen war die Tasche noch ein überdimensionales etwas (Hilfe, dass soll eine Tasche werden!)

 

tasche.JPG

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Stricken für Anfänger - Der Baktus

Veröffentlicht auf von Eifellive

Der Baktus ist ein längliches Dreiecktuch und beliebtes Accessoire, um einfache T-Shirts oder Pullover aufzupeppen. Der Baktus ist schnell gestrickt und eignet sich sehr gut für Strickanfänger.

Was ist ein Baktus?

Das längliche Dreiecktuch namens Baktus wird wie ein Schal getragen. Wer rechte Maschen stricken kann, schafft den Baktus problemlos. Normalerweise strickt man ihn aus 100 g 4-fädriger Sockenwolle. Als Anfänger strickt man ihm jedoch besser mit etwas dickerem Garn, wobei man durch die kürzere Lauflänge entsprechend mehr Wolle benötigt.

Strickanleitung

Man schlägt zunächst 4 Maschen an und strickt glatt rechts. In jeder 4. Reihe nimmt man an einer Seite eine Masche zu. Die Seite kann man sich dadurch merken, dass der Faden vom Maschenanschlag dabei z.B. immer rechts liegt. So strickt man bis zur Hälfte des Schals, anschließend nimmt man an der gleichen Seite alle 4 Reihen eine Masche ab. Die ideale Länge eines Baktus liegt etwa bei 140 cm Gesamtlänge.

Stricktechniken:

Maschen zunehmen

Wie nimmt man Maschen zu. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Für Anfänger würde ich die Methode, 2 Maschen aus einer Masche zu stricken, bevorzugen. Dabei sticht man einmal von hinten und einmal von vorne in die Masche ein. Wer schon etwas besser stricken kann, kann mit einem Umschlag arbeiten. Dieser muss jedoch in der Rückreihe verschränkt abgestrickt werden, damit kein Loch entsteht.

Maschen abnehmen

Beim Abnehmen strickt man einfach 2 Maschen auf einmal ab. Am schönsten wird es, wenn man die erste Masche normal strickt und die Ab- und Zunahmen erst bei der 2. Masche der jeweiligen Reihe arbeitet. Wer das so nicht versteht, kann in den Weiten des Internets zahlreiche Videos zu diesem Thema finden.

Muster für den Baktus

Wer schon etwas besser stricken kann, kann auch einen Baktus mit Mustern stricken. Hierzu eignet sich das Fallmaschenmuster gut. Ebenfalls sehr schön ist ein Lochmuster, wobei man in der Hinreihe jeweils 1 Umschlag macht und die nächsten beiden Maschen zusammenstrickt. Diese Musterreihe sollte man dann alle 4 bis 6 Reihen einfügen.

Baktus mit LochmusterBaktus mit Lochmuster

 

link

Veröffentlicht in Meine Artikel bei Wikio-Experts

Diesen Post teilen

Repost0

Der Prümtalradweg

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Jetzt im Frühling kommt wieder die Lust aufs Radfahren. Die gesamte Eifel bietet unzählige Möglichkeiten für geübte Radfahrer. Für weniger Trainierte oder für Familien eignen sich die Radwege auf stillgelegten Bahntrassen.

 

Der gesamte Prümtal-Radweg verläuft von von der Quelle der Prüm bei Stadtkyll bis nach Minden an der Sauer. Ideal für weniger geübte Radfahrer ist die Teilstrecke von Prüm nach Waxweiler. Diese hat eine Länge von etwa 20 km, ist asphaltiert und absolut flach. Vom Städtchen Prüm verläuft der Radweg zunächst mitten durch die Wiesen nahe der Bundesstraße 410. Bei Pronsfeld zweigen dann der Erfttal-Radweg nach Neuerburg und der Eifel-Ardennen-Radweg ins belgische St. Vith ab (an den Wochenenden besteht die Möglichkeit, mit dem Radbus nach St. Vith zu fahren und zurück nach Prüm zu radeln). Nahe Pronsfeld befindet sich auch der Eifel-Zoo, der einen Besuch wert ist. Am ehemaligen Bahnhof in Pronsfeld ist eine alte Lok ausgestellt. Im Ort selbst gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten.

 

Zwischen  Pronsfeld und Waxweiler verläuft der Prümtal-Radweg dann hauptsächlich durch Wälder, wodurch es an heißen Sommertagen hier schön schattig ist. In Lünebach lädt ein Café direkt am Radweg zur Einkehr. Wenige Kilometer später erreicht man das Restaurant "Heilhauser Mühle". Hier lohnt eine Einkehr. Die frisch renovierte alte Mühle bietet eine phantastische Mischung aus alt und modern, außerdem gibt es leckeres Essen hier. Nebenan bietet ein Campingplatz Übernachtungsmöglichkeiten. Und schließlich erreicht man das Tagesziel Waxweiler, einen Ort mit mehreren Geschäften und Gaststätten.

 

Noch habe ich keine Fotos vom Radweg. Wenn ich ihn allerdings das nächste mal fahre, werde ich fotografieren und die Bilder noch einstellen.

Bis dahin findet Ihr hier eine Beschreibung zu einem Teil des Prümtal-Radweges mit Fotos:

Dr.Achim Bartoschek: Bahntrassenradwege



RailTrails - Die schönsten Radwege auf ehemaligen Bahntrassen. Von der Vulkaneifel bis zu den Alpen

Veröffentlicht in Eifel und Umgebung

Diesen Post teilen

Repost0