Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Plastiktüten Upcycling

Veröffentlicht auf von Ingrid49

In letzter Zeit habe ich im www verschiedene Möglichkeiten gefunden zur Wiederverwertung bzw. Weiterverarbeitung von Plastiktüten. Denn davon hat man ja immer viel zu viele zu Hause rumliegen.

 

Plastiktüten zusammenbügeln

 

Hier werden mehrere Tüten nach und nach zwischen 2 Lagen Backpapier zusammengebügelt. Dann zerschneidet man noch einige Tüten und bügelt diese in Patchworkart zur Verzierung auf.  Dieses stärkere Material kann man später zu Taschen o.ä. zusammennähen.

 

Zuerst dachte ich, das wird nie etwas. Entweder die Tüten schrumpelten zusammen oder sie ließen sich wieder auseinanderziehen.  Mit der Zeit habe ich gemerkt, es gibt einfach mehr oder weniger geeignete Tüten für diesen Zweck.

 

Hier mein bisheriges Ergebnis

 

DSC01633

 

DSC01634

 

DSC01635

 

Nun will ich mit einer Lochzange noch Ösen anbringen und eine Kordel durchziehen. Mit eingefügten Seitenteilen wäre die Tasche vielleicht schöner - aber es war ja nur ein Versuch.

 

Häkeln mit Plastiktüten

 

Hierzu zerschneidet man die Tüten spiralförmig in Streifen und verhäkelt diese dann. Als ich es endlich einigermaßen raus hatte, zerbrach meine Häkelnadel, so dass das Projekt zunächst warten muss.

 

DSC01638

 

 

 

Weitere Ideen für Recycling Taschen:

recycled: Projekte aus Schläuchen, Plastik, Papier, Textilien, Metall und Korken

Recycling-Taschen: aus Kleidung genäht

Veröffentlicht in Kreativ, Häkeln, Basteln

Diesen Post teilen

Repost0

Holunderblütensirup und -gelee fertig

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Mein Holunderblüten-Minze-Sirup nach diesem Rezept ist fertig und abgefüllt. Er ist sehr süß, aber er wird ja auch nicht pur getrunken. Mit Mineralwasser aufgefüllt erinnert es mich an diese Almdudler Limonade. Und mit Sekt ist er bestimmt nicht schlecht. Die braune Farbe kommt daher, dass ich zur Hälfte braunen Kandiszucker genommen habe.

 

DSC01632

 

Außerdem habe ich noch ein Holunderblütengelee gekocht. Dazu habe ich die Holunderblüten mit Apfelsaft angesetzt und dann nach dem Rezept auf dem Gelierzucker (1000 g Zucker auf 750 ml Flüssigkeit, 4 Min. kochen) gekocht. Dann habe ich abgeschmeckt und noch einen guten Schuss Zitronensaft hinzugefügt. Jetzt schmeckt es mir.

 

 

Marmeladen-Rezepte und mehr:

Marmeladen, Chutneys & Co.

Das Beste aus meinem Garten: Marmeladen, Liköre, Säfte und mehr

Veröffentlicht in Rezepte

Diesen Post teilen

Repost0

Fortschritte beim maritimen RVO-Pulli

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Ein bisschen weiter bin ich schon gekommen und der erste rote Streifen ist auch eingestrickt. Jetzt stricke ich bis etwa 50 cm geradeaus und werde dann ein breites Bündchen arbeiten.

 

DSC01625

 

 

Mehr top-down-Stricken:

The Knitter's Handy Book of Top-Down Sweaters: Basic Designs in Multiple Sizes and Gauges

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Rhabarberkuchen mit Rührteig und Streuseln

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Da mein Mann morgen wegen seines Geburtstags einen Kuchen mit zur Arbeit nehmen will, habe ich heute diesen Rhabarberkuchen vom Blech gebacken.

 

Zunächst schält man ein gutes Kilo Rhabarber und schneidet ihn klein. Dann gibt man etwas Zucker hinzu und stellt ihn beiseite.

 

Rührteig:

200 g Butter

200 g Zucker

1 Prise Salz

5 Eier

350 g Mehl

1 Pck. Zitroback

1 Pck. Backpulver

 

Den Teig auf ein Blech streichen und den Rhabarber darauf verstreichen.

 

Streusel aus

200 g Zucker

300 g Mehl und

200 g geschmolzener Butter

bereiten und auf dem Kuchen verteilen.

 

Nun geht es für 45 Minuten bei etwa 190° in den Ofen.

 

DSC01626.jpg


Veröffentlicht in Rezepte

Diesen Post teilen

Repost0

interessante Blogs: machetwas.blogspot.de

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Auf diesen Blog bin ich auf der Suche nach Taschen aus Recyclingmaterial gestoßen. Letizia, Anfang 40 und Single aus Zürich ist einfach rundum kreativ. Bei ihr wird gebastelt, genäht und gekocht. Beruflich ist sie ebenfalls im kreativen Bereich tätig (Grafik, Design?). Sie verkauft  viele ihrer selbst hergestellten Sachen (Taschen, Armreifen, Engel, Lelos) auf Märkten. Es finden sich auf ihrem Blog vor allem zahlreiche leckere Koch- und Backrezepte. Und es ist sehr sympathisch, dass auch ihr nicht auf Anhieb alles gelingt. Ich habe gestern den ganzen Abend auf Letizias Blog herumgestöbert.

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Maritimer RVO-Pulli

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Ich habe etwas neues angestrickt. Es wird - wie schon länger geplant - ein RVO Pulli mit maritimen Streifen. Da es bei der Drops Cotton light kein marineblau gab, habe ich einfach jeansblau genommen - und ich finde, es passt gut.

 

DSC01621

Veröffentlicht in Kreativ

Diesen Post teilen

Repost0

Juni in der Eifel - Natur pur

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Diese Jahreszeit liebe ich besonders. Die Natur ist jetzt einfach am schönsten, wenn auch das Wetter besser sein könnte.

 

So habe ich beim gestrigen Spaziergang mal einige Fotos gemacht.

 

DSC01615

 

Ein klein wenig muss ich noch warten, bis ich die Holunderblüten für den Holunderblüten-Minze-Sirup sammeln kann.

 

DSC01616

 

Die wenigen noch nicht gemähten Wiesen erstrahlen in einer Blütenpracht.

 

DSC01618

 

Nochmal blühender Ginster.

 

DSC01620

 

Und gestern abend kurz vorm Untergehen zeigte sich dann doch noch die Sonne.


Veröffentlicht in Eifel und Umgebung

Diesen Post teilen

Repost0

Gelesen: Eifel - ein Heimatbuch (Hubert vom Venn)

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Hier erzählt Hubert vom Venn von Wanderungen mit 2 Freunden in verschiedenen Regionen der Eifel. Man erfährt viel Wissenswertes über Sehenswürdigkeiten, Künstler aus der Eifel, regionale Spezialitäten und gute Einkehrmöglichkeiten. Natürlich nimmt der Kabarettist auch die Eigenarten der Eifeler in seiner herrlichen Art auf die Schippe, so dass man während des Lesens manches Mal laut und herzhaft lachen muss. So erfährt man z.B., dass eine Polin durchaus auch aus Rumänien oder Bulgarien kommen kann und was man unter einer Toblerone aus Beton versteht.  Es geht um Eifeler Vereinsleben, Zugereiste und Mütter. Hubert vom Venn erzählt von seiner Jugend in der Eifel - und man erinnert sich an einiges, was man auch selbst noch so gekannt und erlebt hat.

 

51hUaHPUotL. BO2,204,203,200 PIsitb-sticker-arrow-click,Top

Eifel. In Wanderschuhen über brodelnde Erde - aber niemals mit roten Socken: Ein Heimatbuch

 


 

Ob das Buch auch für Ortsfremde interessant ist, kann ich schlecht beurteilen. Mir als "Eingeborenem" hat es jedenfalls sehr gut gefallen.


Veröffentlicht in Bücher

Diesen Post teilen

Repost0

Ginsterblüte

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Jetzt blüht überall wunderschön der Ginster, der hier bei uns auch als "Eifelgold" bezeichnet wird. Heute habe ich auf der Heimfahrt von der Arbeit an diesem Hang angehalten und fotografiert.

 

DSC01612

 

 

DSC01613

 

Mit Sonnenschein dazu wäre es sicher noch schöner. Aber ich will ja nicht klagen - wenn man da an diejenigen denkt, die in den Hochwassergebieten leben.

Veröffentlicht in Eifel und Umgebung

Diesen Post teilen

Repost0

Ravelry Kaufanleitung: Borderline

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Sich bei diesen Temperaturen Gedanken um die nächste Wintergarderobe zu machen, ist schon ziemlich verrückt.

 

Gefunden habe ich jedenfalls diese Anleitung von Helen Bingham für einen Poncho-Pullover. Sie ist in englischer Sprache und für 3,50 US$ zu kaufen.

 

hbd-sweater-borderline medium2

link

 

Die Anleitung habe ich mir gekauft und werde sie für meinen Poncho-Pullover noch etwas abwandeln. Die Ärmel werden enger gestrickt und weiter nach oben zusammengenäht.

 

Eine entsprechende Wolle habe ich auch schon entdeckt. Sie ist zwar etwas dünner als die in der Anleitung benutzte, aber ich kann ja rechnen.

 

Fair gehandelt und trotzdem preisgünstig ist die Baby-Alpaka von hier

Veröffentlicht in Kreativ, Strickanleitung

Diesen Post teilen

Repost0