Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Slanting Slipover ist fertig und ein Besuch an der Mosel

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Slanting slipover pullunder anne ventzel alpaka

Mein Pullunder "Slanting Slipover" nach Anleitung von Anne Ventzel ist fertig und wurde schon einige Male getragen. Er ist allerdings echt warm, vor allem am Hals - ideal für einen Spaziergang mit Jacke drüber. Außerdem ist der Slipover um die Hüfte etwas eng, aber Wolle dehnt sich im Laufe der Zeit meist. Manche Pullover, die anfangs recht eng waren, sind mit der Zeit Lieblingsteile geworden.

slanting slipover anne ventzel pullunder

Ich habe keinen italienischen Anschlag gemacht und auch nicht italienisch abgenäht. Die verkürzten Reihen habe ich dann frei Schnauze gestrickt und das Muster nach der Anleitung.  Dabei ist mir allerdings ein Fehler unterlaufen, an einer Stelle gibt es 3 Krausrippen.

Aus dem Rest der Wolle stricke ich gerade eine Mütze nach Art der Fischermütze (Video Just Duit).

Mosel Mittelmosel Flusslandschaft

Auch wenn das Wetter auf dieesem Bild noch recht gut erscheint, hat uns der Regen bald wieder eingeholt.

dunkle Wolken Mosel Lieser Schloss

Über Schloss Lieser zeigten sich schon dunkle Wolken.

Bernkastel Mosel

Blick über die winterliche Mosellandschaft bei Bernkastel und das bekannte schmale Haus

Bernkastel Kues Mosel

Ab und zu muss man einfach mal einen Ausflug machen in diesen Zeiten. Ansonsten warte ich sehnsüchtig auf den Frühling und Wärme, um draußen zu sitzen und Spaziergänge zu machen (vielleicht auch mal wieder ein Fest besuchen).

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Ingrid

Diesen Post teilen

Repost0

Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Da mein Pullunder fast fertig ist, überlege ich schon, was aus der Hansafarm Alpaka-Seide-Fingering in kräftigem Rot werden soll. Zunächst hatte ich einen Pullover im unterbrochenen Rippenmuster im Sinn, doch dafür erscheint mir das Garn fast zu dünn. Jetzt überlege ich, mir eine leichte Jacke zu stricken.

Dabei habe ich folgende Modelle gefunden, die mir gefallen und in Frage kämen. Welches gefällt Euch am besten?

 

Cairdeas von Justyna Lorkowska

cairdeas justyna lorkowska letesknits

Vor Jahren habe ich die Jacke Flaum von Justyna Lorkowska aus der Drops Air gestrickt. Ich mag die Flaum sehr gerne, aber sie ist fast schon zu dick.  Die Jacke Cairdeas ist auf gleiche Weise konstruiert und ich schleiche schon länger um dieses Modell herum. Es ist für mich fast schon zu viel Muster (ob ich das wohl schaffe?), gefällt mir aber total gut. 

 

Jacke Tamara von Pascuali

Jacke Tamara Pascuali Cardigan

Die Jacke Tamara  aus dem Buch Nr. 3 von Pascuali (auch einzeln bei Ravelry erhältlich) fällt wunderschön leicht und hat ein einfaches Lochmuster. Ich befürchte jedoch , dass dies wieder so eine Konstruktion ist, die leicht von der Schulter rutscht, wenn man die Jacke offen trägt - außerdem wird sie von unten nach oben gestrickt, was ich nicht so gerne mag. Vom Aussehen her gefällt mir dieses leichte kleine Jäckchen gut und von der Maschenprobe her müsste es auch passen. 

 

Comodo von Nicola Susen (Nicolor)

Comodo Nicola Susen Nicolor

Ich könnte mir ja auch nochmal eine Comodo stricken. Die Anleitung ist einfach und macht Spaß - und meine dunkelgraue Comodo trage ich in der wärmeren Jahreszeit sehr viel und gerne über Shirts oder leichten Blusen. Also, eine Comodo in rot könnte ich durchaus noch gebrauchen. 


Was mir sonst noch gefallen würde, wäre z.B.  Gemstone von Veera Välimäki oder Reagan von Isabell Krämer.

Habt Ihr noch Ideen für eine leichte Jacke aus Fingering Garn, nicht zu kompliziert zu stricken?

Mal sehen, was ich demnächst anstricke.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Ingrid

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost0

Tragefotos vom Midwinter Sweater

Veröffentlicht auf von Ingrid62

 

Midwinter Sweater Monie Ebner iscula

Die Fotos vom Midwinter Sweater nach Anleitung von Monie Ebner sind irgendwie etwas untergegangen. Es gab nur beim Jahresrückblick ein einziges nicht so gutes Bild vom fertigen Pullover. 

Midwinter iscula monie ebner drops sky

Da ich diesen Pullover aber sehr gerne trage, habe ich mal nach Feierabend Fotos gemacht.  Da die Wolle im Büro doch sehr wärmt ist es gut, dass man die schmalen Rippenärmel problemlos hochschieben kann.

Midwinter iscula

Demnächst gibt es dann hoffentlich einen fertigen Slipover. Der wächst ordentlich und das Stricken macht Spaß.

Der Schnee ist übrigens wieder weg. Entsprechend matschig waren meine Wanderschuhe nach dem Spaziergang.

Wandern Eifel Schönecken

 

Veröffentlicht in Stricken, Pullover, Eifel und Umgebung

Diesen Post teilen

Repost0

Winterwetter und neuer Anstrick

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Eifel Winter Schnee

Seit einigen Tagen ist es winterlich in der Eifel. Es liegt Schnee und morgens waren es schon bis minus 10 Grad kalt. Leider ist es ja meist an Arbeitstagen sonnig - und wenn man frei hat, ist es schmuddelig.

Winter Eifel Schönecken Burg Schnee

Aber das macht uns Strickern ja gar nichts, da können wir unserem Hobby frönen.  Nachdem ein paar Handstulpen für eine Kollegin fertig geworden sind (ja, es sind genau die gleichen, die ich vor kurzem fürs Wichteln gestrickt habe), habe ich mal wieder ein Oberteil für mich angestrickt.

Armstulpen Handstulpen Wollmeise

Ich weiß - eigentlich wollte ich die Alpaka-Seide von Hansafarm anschlagen (habe ich auch, ca. 5 Runden am Hals). Dann kam jedoch die Lamana Cusi, die ich mir als Beigarn zur Merinowolle ausgesucht hatte. Denn das ich keine Mohairwolle wollte, wusste ich jetzt sicher. Dieses Alpakagarn von Lamana ist superweich und flauschig und kratzt mich bestimmt nicht. Es rief danach, sofort verstrickt zu werden.

Slanting Slipover Anne Ventzel Lamana Cusi

Es wird der Slanting Slipover nach einer Anleitung von Anne Ventzel. Die Anleitung ist auf ihrer Webseite auch in deutscher Sprache erhältlich.

Wie immer (ich kann einfach nicht nach Anleitung stricken) habe ich mich bald von der Anleitung verabschiedet und nur das Muster nach dem Chart gestrickt. Denn erstens habe ich German short rows gestrickt und keine Umschläge, dann wusste ich nicht mehr genau, in welcher der verkürzten Reihen ich war. Letztendlich habe ich jetzt aber nur genau 2 Maschen weniger als es laut Anleitung sein sollten.

Sockenwolle Regia

Von meiner Tochter habe ich dann zu Weihnachten noch 2 Knäuel Sockengarn bekommen, mit dem Hinweis: Die Farben passen zum Wohnzimmer, aber ich weiß auch nicht, was man da so stricken kann. Ich denke, es werden wohl Kissenbezüge fürs Sofa.

Also, mir wird es in nächster Zeit beim Stricken nicht langweilig (ein paar angefangene Socken liegen auch noch im Korb).

Ich wünsche euch noch eine schöne Winterzeit

Ingrid

 

Diesen Post teilen

Repost0

Alles Gute für 2022

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2022.

Ich hoffe, dass ich nach den Feiertagen auch mal wieder zum Stricken komme. Momentan arbeite ich noch an Auftrags-Handstulpen und dann stricke ich endlich meinen neuen Pulli an aus der Alpaka-Seide-Mischung von Hansafarm in kräftigem Rot.  Da ich momentan viele Rippenpullis als RVO gesehen habe, werde ich mich ohne Anleitung an einen solchen wagen.

Nachdem heute mal kurz die Sonne geschienen hat, regnet es schon wieder bei + 10° C. Ich hoffe mal, dass es demnächst wieder trocken wird und man wenigstens mal am Wochenende eine Wanderung machen kannt. An Arbeitstagen wird es dafür einfach noch zu früh dunkel.

Viele liebe Grüße aus der Eifel mit der Hoffnung auf ein besseres Jahr 2022.

Ingrid

Veröffentlicht in Allgemeines

Diesen Post teilen

Repost0

Bickendorf unter Strom 2021

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Bickendorf unter Strom eifel Illumination

Der Eifelort Bickendorf feierte 2020  100 Jahre Anschluss ans Stromnetz. Da dies in die Weihnachtszeit fiel, wurden schöne alte Häuser angestrahlt und der Ort weihnachtlich geschmückt, dazu ein paar Weihnachtsmarktstände und Konzerte.

Bickendorf unter strom eifel illumination weihnachten

Anscheinend war diese weihnachtliche Illumination erfolgreich, denn das Ganze wurde in diesem Jahr wiederholt - ich war heute dort und zeige euch ein paar Eindrücke des weihnachtlich leuchtenden Eifeldorfes.

Bickendorf Illumination
Bickendorf eifel bitburg
Bickendorf leuchtet

Zu Weihnachten gehört natürlich auch eine Weihnachtskrippe.

Weihnachtskrippe bickendorf

Und auch in diesem Bickendorf findet sich ein "Bickendorfer Büdchen", angelehnt an ein Kölsches Karnevalslied.

bickendorfer büdchen

Ich finde, der Besuch hat sich gelohnt. So war ich zumindest noch auf einem kleinen Weihnachtsmarkt.

Ich wünsche euch schöne ruhige Weihnachtstage

Ingrid

Veröffentlicht in Eifel und Umgebung, Allgemeines

Diesen Post teilen

Repost0

Mein Strickjahr 2021

Veröffentlicht auf von Ingrid62

 

Schon wieder ist ein Jahr fast zu Ende und die Situation ist ähnlich wie vor einem Jahr. Wer hätte gedacht, dass das Virus uns so lange die Treue hält? Ob der runde Geburtstag Anfang nächsten Jahres gefeiert werden kann, steht noch in den Sternen.

 

Nun aber zu meinen Strickprojekten. Von den Nadeln hüpften 5 Pullis für mich, eine Restejacke, die letztendlich meine Tochter bekam und einige Kleinteile. Das ist zwar nicht die Welt, aber immerhin sind wir im vergangenen Jahr auch umgezogen und haben uns in der neuen Wohnung gut eingelebt.

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit und viele schöne Strickstunden.

Ingrid

 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost0

Meine Strickprojekte und Strickideen

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Ich stricke hier, ich stricke da - und nichts wird fertig.

Am liebsten stricke ich momentan an meinem Midwinter Sweater nach Anleitung von Monie Ebner. Aus der Drops Sky wird er wunderbar weich und doch sehr leicht. Ich habe bereits den 2. Ärmel begonnen.

Midwinter MonieEbner Iscula DropsSky Sweater

Dann kam mir jedoch die Weihnachtsstrickerei dazwischen. Eigentlich wollte ich diesmal zum Wichteln etwas kaufen, doch zum Thema "Accessoires" passen natürlich Handstulpen gut. Sie sind schnell gestrickt und passende Wolle war noch vorrätig.  Diese Anleitung mit dem ergonomischen Daumen stammt eigentlich von den Stimmungswechsel Handschuhen der Fadenstille. Das Muster mit den falschen Zöpfen habe ich mir selber ausgesucht. Die Wolle ist Wollmeise Blend.

Handstulpen Stimmungswechsel Wollmeise falsche Zöpfe

 

Handstulpen fingerlose Handschuhe ergonomischer Daumen Wollmeise Zöpfe

Nebenher befinden sich auf meinen Nadeln noch 2 Einzelsocken und ein angefangener Cowl - darunter diese kunterbunte Socke, bei der das Muster eigentlich überflüssig ist.

bunte Socken

 

Außerdem möchte ich die rote Alpaka-Seiden-Mischung von Hansafarm gerne anstricken. Mir schwebt ein RVO mit einfachem Strukturmuster vor, dafür benötige ich dann keine Anleitung. Sehr schön finde ich z.B. den Pacific Crest von Elizabeth Doherty, aber erstens ist das ein Rundpassenpulli und ich finde die Muster auch ganz schön aufwendig.
Ein angefangenes Tuch habe ich geribbelt, da ich Mohair doch nicht auf der Haut mag. Die 200 g Merinowolle würden bestimmt für einen Slipover reichen. Pullunder mag ich eigentlich seit den 80ern nicht mehr wirklich, aber die neuen Slipover sind ja ganz anders. Mir gefällt der September Slipover von PetiteKnit. Patentmuster kann ich zwar, aber wie das mit den Zunahmen/Abnahmen funktionieren soll, ist mir noch nicht klar. Glücklicherweise findet man ja heute zu fast allen Stricktechniken Videos.

Sterne Weihnachtsdeko Prüm Sternenstadt

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Adventszeit mit diesem Bild aus Prüm. Leuchten werden die Sterne dann wohl ab dem 1. Advent.

Bis demnächst

Ingrid

Diesen Post teilen

Repost0

Wie stricke ich eine Rundpasse von oben?

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Ich habe ja schon viele RVOs (Raglan von oben) selbst konstruiert und auch diesen häufig aufgerufenen Artikel  zu diesem Thema geschrieben.

Rundpasse love note sweater

Nun wurde ich mehrfach gefragt, wie man eine Rundpasse von oben selber konstruiert. Ich muss zugeben, dass fast alle meiner Rundpassenpullis nach Anleitung gestrickt wurden. Selber entwerfen würde ich einen Rundpassenpulli nur mit ganz einfachem Muster (z.B. Streifen, Rippenmuster oder kleine Colorwork-Elemente). Ich finde auch, dass mir Rundpassen nicht so wirklich gut stehen, und stricke sie daher nicht so häufig.

Rundpasse sceal gra

Der Aufbau der Rundpasse beruht auf dem gleichen Prinzip wie ein RVO. Es werden letztendlich 4 Maschen pro Reihe zugehommen (beim RVO z.B. jede 2. Reihe 8 Maschen).  Bei der Rundpassen werden nur mehr Maschen in einer Reihe zugenommen. Man nimmt z.B. jede 6. Reihe 24 Maschen (4 Maschen x 6) oder jede 8. Reihe 32 Maschen (4 Maschen x 8) zu, die man gleichmäßig in der jeweiligen Reihe verteilt. Man kann die Zunahmereihe dann in eine Reihe legen, wo kein Muster gestrickt wird. Wie man die Zunahmen strickt, bleibt einem selber überlassen - ich mache meistens die Zunahme aus dem Querfaden.

Rundpasse Ranunculus

Angeschlagen wird ein Rundpassenpullover grundsätzlich direkt in der Runde. Man misst, wie weit der Ausschnitt werden soll (ca. 50 bis 55 cm) und errechnet dann aus der Maschenprobe die Zahl der anzuschlagenden Maschen. Ob man dann mit einem Bündchen beginnt oder dieses später anstrickt, bleibt den eigenen Vorlieben überlassen. Möchte man das Rückenteil höher haben als das Vorderteil, sollte man zunächst einige verkürzte Reihen stricken.

Dann arbeitet man - genau wie beim RVO - die Zunahmen so lange, bis die Ärmel abgetrennt werden, also je nach Größe 18 bis 23 cm. Im Gegensatz zum RVO ist bei der Rundpasse die Stelle der Armabtrennung nicht genau festgelegt, man ist also flexibel, wie viele Maschen man letztendlich auf die Ärmel aufteilt und wie viele auf den Körperteil. Ich persönlich mag ja am liebsten schmale Ärmel bei lässigem Körperteil. Wenn man dann die Maschen für die Ärmel stillgelegt hat, schlägt man beim Zusammenführen von Vorder- und Rückenteil noch jeweils einige neue Maschen an - auch hier ist man bzgl. der Weite recht flexibel. Die Maschen, die man hier neu angeschlagen hat, werden natürlich an den Ärmeln auch angeschlagen.

Und nun kann man den Pulli, wenn die Maschen auf einer langen Nadel sind oder man sie kurz mal auf einen Faden zieht, immer wieder zwischendurch anprobieren. Wenn das Körperteil fertig ist, nimmt man die Ärmelmaschen wieder auf die Nadel und strickt die Ärmel nach Belieben (mit viel oder wenig Abnahmen oder auch gerade) zu Ende.

Ich hoffe, ich konnte einigen von Euch weiterhelfen - bin aber auch nicht der absolute Rundpassenspezialist.

Ingrid

Veröffentlicht in Stricken, Stricktechniken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Mohair, dieses Tuch und ich ...

Veröffentlicht auf von Ingrid62

... wir passen einfach nicht zusammen.

Ich habe geribbelt und endgültig beschlossen, kein Mohair mehr zu verstricken - es kratzt mich einfach zu sehr. Dabei finde ich das Flauschige eigentlich sehr hübsch. Mein nächster Versuch wird mit Suri Alpaka gestartet.

Dohne Gretha Mensen Mohair

Außerdem muss ich mich durch dieses Muster Reihe für Reihe anhand des Charts quälen, dabei stricke ich lieber mindless. Dieses Muster ist für mich überhaupt nicht eingängig, obwohl das Tuch mir eigentlich gut gefällt. Ehe dieses Projekt als Ufo für Jahre im Schrank verschwindet, habe ich jetzt lieber geribbelt.

Aber was stricke ich jetzt aus den 200 g Merino? Wie schon erwähnt, werde ich mir dazu ein Suri Alpaka Garn kaufen und ja, ich will einen Slipover stricken. Ich habe zwar immer gesagt, das ist nichts für mich. Wenn es mir kalt wird, möchte ich auch Wolle an den Armen haben. Aber vielleicht ist es doch nur eine Aversion gegen Pullunder, die aus den 1970er Jahren herrührt. Dabei sind die heutigen Slipover doch ganz anders.  Ich werde es wagen.

Demnächst wird es übrigens einen Post zum Thema "Wie stricke ich eine Rundpasse von oben" geben, da ich mehrfach dazu angefragt wurde. Nächste Woche habe ich Urlaub und es ist Regen angesagt, da sollte das dann eigentlich klappen.

Bis dahin

Ingrid

 

Veröffentlicht in Stricken, Tücher, Wolle

Diesen Post teilen

Repost0

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 40 50 60 70 80 90 > >>