Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Osterausflug an die Mosel

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Osterausflug an die Mosel

Obwohl wir schon oft an der Mosel waren, kannten wir den hübschen Ort Beilstein noch nicht. Dorthin sollte es also heute gehen. Nachdem die ganze Familie endlich aufbruchbereit war, war es schon mittag. Wir fuhren über Daun, wo es ganz schön kühl und windig war, in Richtung Cochem und nach Ellenz-Poltersdorf, von wo wir mit der Fähre nach Beilstein übersetzten. Beilstein ist ein kleiner Ort mit engen Gassen, Fachwerkhäusern und einer Stadtmauer, überragt wird er von der Burgruine Metternich. Die Burgruine ist heute in Privatbesitz und bewirtschaftet. Nach dem Aufstieg auf den Turm, von wo man eine wunderbare Fernsicht und einen tollen Blick aufs Moseltal hat, saßen wir noch draußen (ja, an der Mosel war es doch um einiges wärmer als in der EIfel) bei Kaffee und Kuchen.

Anschließend führte der Heimweg uns noch am Bremmer Calmont vorbei, dem steilsten Weinberg Europas. Durch diesen führt ein Klettersteig, den ich ganz sicher noch irgendwann gehen werde. Durch Weinorte wie Kröv und Ürzig führte der Weg uns am Kloster Machern vorbei wieder zur Autobahn Wittlich und nach Hause.

Hier einige Fotoeindrücke des Tages.

Moselblick

Moselblick

Burgruine Metternich

Burgruine Metternich

Bremmer Calmont

Bremmer Calmont

Veröffentlicht in Eifel und Umgebung

Diesen Post teilen

Repost0

Mein Cowl im Patentmuster ist fertig

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Mein Cowl im Patentmuster ist fertig

Hier ein paar schnelle Fotos von meinem 2-farbigen-Brioche Cowl. Das Muster dehnt sich ganz schön aus und so ist dieser Cowl doch etwas weiter als geplant.

Die Fotos sind nicht so toll, aber drinnen ging bei dem düsteren Wetter gar nicht - also raus in Nieselregen und Wind.

Und jetzt stricke ich als nächstes endlich mal einen Pulli (RVO mit Streifen) für meinen Mann.

Ich wünsche Euch Frohe Ostertage

Ingrid

Mein Cowl im Patentmuster ist fertig

Veröffentlicht in Stricken, Kleinteile

Diesen Post teilen

Repost0

Regenbogen Cowl - neuer Versuch

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Regenbogen Cowl - neuer Versuch

Nachdem ich mich bei dem Versuch mit verzopftem zweifarbigen Patentmuster zweimal verhauen habe, stricke ich jetzt ein zweifarbiges Patent ohne Zöpfe. Diesmal habe ich 96 Maschen angeschlagen, da ich weiß, dass die Wolle nur für einen einfachen Cowl und nicht für einen Loop reichen wird.

Veröffentlicht in Stricken, Kleinteile

Diesen Post teilen

Repost0

Fertig!

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Fertig!

Und bei diesem Wetter kann ich den Pulli gleich tragen. Er war heute schon mit zur Arbeit. Eigentlich war er ja ein wenig weiter gedacht, aber es ist so in Ordnung. Beim Waschen ist der Pulli etwas in die Länge, aber nicht in die Breite gegangen.

Gestrickt ist dieser Pulli von oben mit überschnittenen Schultern ohne Anleitung. Das Muster ist vom "Sunny side up".

Fertig!
Fertig!

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Zweifarbiges Patentmuster mit Verzopfung

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Zweifarbiges Patentmuster mit Verzopfung

Im Moment scheinen Patentmuster (engl. Brioche) aller Art total zu boomen und auch ich konnte mich dem Boom nicht entziehen. Normales Patentmuster konnte ich schon, mit 2 Farben hatte ich es noch nicht versucht - und dann noch ein Zopfmuster einstricken, oh jeh!

Dank dem Video von Elizzza und ihrem Regenbogen-Schal (Link siehe unten) habe ich den Dreh nun heraus. Wenn die ersten Reihen gestrickt sind und man erkennen kann, auf welcher Seite man sich befindet, ist es echt leicht und macht richtig Spaß.

Dank Elizzza's Videos habe ich schon so manches Muster erlernt.

So sieht die andere Seite aus.

So sieht die andere Seite aus.

Diesen Post teilen

Repost0

Im luxemburgischen Clervaux

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Abtei Clervaux
Abtei Clervaux

Gestern hatte ich frei und begab mich zwecks Tanken und Kaffee kaufen ins benachbarte Luxemburg. Weil das Wetter so schön war und ich Zeit hatte, fuhr ich noch ins nahegelegene Clerf (oder Klierf bzw. Clervaux - in Luxemburg ist man dreisprachig).

Clerf liegt im Norden Luxemburgs in den Ardennen und hat eine nette kleine Fußgängerzone, wo man im Sommer gut draußen sitzen kann. Im Schloss sah ich mir die Fotoausstellung "The Family of Man" an, die zum UNESCO Weltdokumentenerbe gehört und ihren Sitz dauerhaft im Schloss von Clerf hat. Weitere Infos gibt es hier. Des weiteren befindet sich z.Zt. im gesamten Ort eine Ausstellung zeitgenössischer Fotografien.

Anschließend stieg ich an der schönen Kirche mit den 2 Türmen vorbei weiter hoch zur Abtei hoch über dem Ort. Obwohl ich schon so oft in Clervaux war, war ich noch nie hier oben bei der Benediktinerabtei, die wirklich sehenswert ist und von der man einen weiten Blick genießt. Mehr über die Abtei erfährt man hier.

Pfarrkirche Clervaux

Pfarrkirche Clervaux

Schloss Clervaux

Schloss Clervaux

Innenhof des Schlosses

Innenhof des Schlosses

Veröffentlicht in Eifel und Umgebung

Diesen Post teilen

Repost0

Auf den Nadeln im März

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Auf den Nadeln im März

Schon wieder ein neuer Monat und noch immer das alte Projekt. Der Pulli nimmt allerdings Formen an und wird sicher bald vollendet werden. Und er passt, was man ja bei diesen topdown-Projekten immer wieder zwischendurch überprüfen kann. Der Pullover ist ohne Anleitung nach den Maßen eines T-Shirts und mit dem Muster des "Sunny side up" von Isabell Krämer gestrickt.

Wie immer am Monatsanfang verlinke ich diesen Post zu Maschenfein.

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Der 12tel Blick - Februar

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Der 12tel Blick - Februar

Im Februar hatten wir alle möglichen Wetterlagen - momentan blühen zwar die Krokusse, allerdings ist es frostig kalt. Fotos habe ich im Februar nur wenig gemacht, wenn ich Feierabend hatte, wurde es schon langsam dunkel.

Mein 12tel Blick ist bei Schnee und trüben Wetter entstanden. Von dem Schnee ist nur noch ein wenig übrig. Verändert hat sich die Natur zum Januar allerdings kaum, ich denke im nächsten Monat tut sich da mehr (vielleicht haben die Bäume dann schon Blätter).

Mein 12tel Blick wandert nun zu Tabea.

Und da mein Januar-Bild noch auf dem anderen Blog war, seht ihr es hier unten nochmal.

Der 12tel Blick - Februar

Veröffentlicht in 12tel Blick

Diesen Post teilen

Repost0

Halswärmer

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Halswärmer

So einen Cowl als Halswärmer kann man momentan noch gut gebrauchen. Vom Natsu war noch Wolle übrig. Diese habe ich zusammen mit einem Faden etwas hellerem Lace-Garnes und 4er Nadeln angeschlagen. So einen Cowl habe ich noch nie gestrickt und ich wusste also nicht genau, wie breit er werden sollte. Ich habe 132 Maschen angeschlagen (ein bisschen viel?) und 25 cm in die Höhe gestrickt, immer 3 M. rechts und 1 M. links. Das Gestrick habe ich erst nach etwa 7 cm zur Runde geschlossen. Fertig war dieser Halswärmer an einem Tag.

Man kann ihn von beiden Seiten tragen, in voller Höhe oder zum Teil als Rollkragen umgeschlagen.

Außerdem habe ich noch eine kleine Osterdeko fürs Fenster gefertigt. Der Ast lag bei einem Spaziergang quasi vor meinem Füßen.

Halswärmer
Halswärmer
Halswärmer
Halswärmer

Veröffentlicht in Stricken, Kleinteile

Diesen Post teilen

Repost0

Interpretations 3 ist da!

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Interpretations 3 ist da!

12 neue Strickanleitungen von Veera Välimäki aus Finnland und Joji Locatelli aus Argentinien sind heute veröffentlicht worden. Nach Interpretations1 und 2 ist dieses nun das 3. gemeinsame Werk der beiden fantastischen Strickdesignerinnen. Fotografiert wurde diesmal in Deutschland, in und um Potsdam.

Der Link unten führt Euch zum Überblick auf die Anleitungen. Natürlich gibt es diese auch bei Ravelry.

Nachtrag:

Mittlerweile gibt es auf Joji's Blog auch einen Artikel über Interpretations 3.

Diesen Post teilen

Repost0