Socken mit Rüschenrand

Veröffentlicht auf von Ingrid49

Dieses Sockenmuster ist meiner eigenen Phantasie entsprungen.

 

Zunächst habe ich einen Rüschenrand gestrickt (doppelt so viele Maschen aufnehmen als man später braucht. 4 Reihen kraus rechts - in Runden: 1 Reihe re., 1 Reihe li. im Wechsel. Dann immer 2 Maschen zusammenstricken. Das Rippenbündchen habe ich über 8 cm gestrickt, damit man es später umklappen kann.

Nun stricke ich ein einfaches Zopfmuster: 

6 M. re., 1 M. li., 4 M. re., 1 M. li.

Über die 4 re. Maschen wird der Zopf alle 6 Reihen gedreht.

 

Das Ganze sieht bislang so aus:

 

DSC01071

 

und mit umgeschlagenem Bündchen so:


 

DSC01073

Veröffentlicht in Kreativ

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Baumgärtner Sigrun 11/10/2019 16:42

Wie lange hast du den Schaft gestrickt?

Ingrid 11/11/2019 15:41

Da ich die Socken noch habe, konnte ich nachmessen. Es sind insgesamt 18 cm, so dass umgeklappt noch knapp 15 cm übrig bleiben. Ich mag allerdings Kurzschaftsocken sehr gerne, man kann sie natürlich auch länger stricken.
LG
Ingrid

Sabine 06/06/2012 15:04

Ui, die sind schön, die passen ja gut zu meinem Rüschentuch.

abcDaniela 06/06/2012 14:28

Ich bin immernoch der Meinung, dass die Socken sehr schön werden!

Gruß
Daniela