Alles Gute für 2022

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2022.

Ich hoffe, dass ich nach den Feiertagen auch mal wieder zum Stricken komme. Momentan arbeite ich noch an Auftrags-Handstulpen und dann stricke ich endlich meinen neuen Pulli an aus der Alpaka-Seide-Mischung von Hansafarm in kräftigem Rot.  Da ich momentan viele Rippenpullis als RVO gesehen habe, werde ich mich ohne Anleitung an einen solchen wagen.

Nachdem heute mal kurz die Sonne geschienen hat, regnet es schon wieder bei + 10° C. Ich hoffe mal, dass es demnächst wieder trocken wird und man wenigstens mal am Wochenende eine Wanderung machen kannt. An Arbeitstagen wird es dafür einfach noch zu früh dunkel.

Viele liebe Grüße aus der Eifel mit der Hoffnung auf ein besseres Jahr 2022.

Ingrid

Veröffentlicht in Allgemeines

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

C
Ich wünsche dir aus Mainz ein wunderschönes Neues Jahr.
Liebe Grüße
Christine
Antworten
I
Auch dir alles Gute fürs neue Jahr
E
Ich wünsche dir und deinen Lieben ebenfalls ein gutes Neues Jahr. Ich habe erst jetzt nochmal in deinen Blog geschaut, hatte echt viel zu tun.
Antworten
I
Auch dir alles Gute für 2022.
G
Auch dir ein wunderschönes Neues Jahr (bei mir ist schon der alte Trott eingekehrt) mit vielen schönen Strickereien und Wanderungen - und hoffentlich Corona-frei.
Gruß
Geli
Antworten
I
Danke. Auch dir ein schönes Neues Jahr. Ja, der Alltagstrott ist schnell wieder da.
G
Liebe Ingrid, ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr mit vielen schönen neuen Strickprojekten. Mit Alpaca-Seide fängt es ja schon gut an! Ich bin gespannt, was Du über das Hansafarm-Garn berichtest, ich finde deren Garne auch sehr interessant. Liebe Grüße von Gabi
Antworten
I
Danke schön. Von Hansafarm habe ich schon die dünne Alpaka verstrickt und Merino in DK. Mit diesen beiden Garnen bin ich sehr zufrieden.
D
Liebe Ingrid, ich bin schon gespannt, wie der Pulli aussehen wird - dieses Hansafarm-Garn möchte ich ja auch noch gern ausprobieren.
Antworten
I
Ich habe heute den Pulli angestrickt. Die Wolle ist recht dünn und fühlt sich mehr nach Seide denn nach Alpaka an.