Lieblingsstücke

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Jetzt ist die Zeit für leichte Sommershirts - und da habe ich einige Anleitungen bei Ravelry neu entdeckt. Wie immer sind die Fotos aus Ravelry und ihr gelangt mit einem Klick aufs Foto zur jeweiligen Anleitung.

 

Sommerbrise Doris Hack

Sommerbrise ist eine Kaufanleitung von Doris Hack und im Original aus Holst Coast gestrickt, einem Garn, das ich schon länger mal testen wollte.

Mylys Sommershirt

Sehr schön finde ich auch das Mylys Summer Shirt (Anleitung von Katrin Schneider). Das Muster ist nur im Rückenteil und man kann den Pulli natürlich auch kurzärmlig stricken.

Cascate Filipa Carneiro

Cascata von Filipa Carneiro ist sogar eine freie Anleitung, sehr schön mit Rundpasse und Lacemuster.

Übrigens hat auch Rosa P. gerade eine Anleitung für ein Sommershirt veröffentlicht, das Mapala Shirt. Und Este von Justyna Lorkowska gefällt mir nach wie vor gut. Und dieses Rundpassenshirt von Schachenmayr (freie Anleitung), designed von Dorothea Neumann finde ich auch schön.

Gerne hätte ich noch ein Sommershirt in schwarz. Bis dieser Sommer zu Ende ist, wird das wahrscheinlich nicht mehr klappen, aber einen Sommerpulli kann ich ja auch im nächsten Winter noch stricken. Denn ich habe noch etwas Kleinkram auf den Nadeln und demnächst steht noch ein Tuch-KAL an.

 

Easy Netz Birgit Ka

Die Aktion "Make me, take me" finde ich klasse. Es geht darum, keine Plastiktüten mehr zu verwenden, stattdessen selbstgefertigte Einkaufstaschen. Da ich nicht gerne häkele und auch nicht nähen kann, finde ich diese gestrickte Version von Birgit Ka ganz toll. Baumwollreste habe ich ebenfalls noch vorrätig, so dass ich diese Tasche demnächst beginnen werde. Die Anleitung ist übrigens kostenfrei.

Ich hoffe, dass ich euch noch etwas Inspiration geben konnte.

Schöne Rest-Pfingsttage und gutes Wetter wünscht

Ingrid

 

Veröffentlicht in Lieblingsstücke, Stricken

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Domic 06/16/2019 10:40

Die Tasche gefällt mir sehr, danke für die Inspiration! Die werde ich bei Gelegenheit mal in Angriff nehmen. Gestrickte Taschen sind meist leichter als gehäkelte, weil weniger Garn benötigt wird, das ist definitiv ein Vorteil. Ich habe ja letztes Jahr die Tasche "Hiroba" gestrickt, die kann ich da auch sehr empfehlen.

Und das Cascata-Top mit den Lace-Seitenkeilen gefällt mir auch sehr. Ich weiß nur nicht so recht, ob ich gestrickte Oberteile im Sommer wirklich tragen würde?

Ingrid62 06/16/2019 13:57

Danke. Die Tasche habe ich angestrickt. Ich habe für Sommerpullis jetzt das Summer Lace von Lang Yarns (100 % Baumwolle) entdeckt, aber es wird leider nicht mehr hergestellt.