Neue und alte Projekte

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Nachdem mein Elementary Sweater nun vollbracht ist und auch die Ärmel mittlerweile gekürzt wurden, habe ich mich neuen Projekten und einem WIP zugewandt. 

Mosaiktuch CrazySylvie Sylvie Rasch Mosaiktücher stricken Zick-Zack

Nochmal hervorgekramt habe ich mein Mosaiktuch, welches seit dem Frühjahr in einem Körbchen schlummerte. Gestrickt wird es aus Drops Alpaka-Wolle und das war wirklich nichts für die warmen Sommertage. Das Tuch aus dem Buch von Sylvie Rasch strickt sich sehr angenehm, allerdings finde ich, dass der Mosaikteil sich etwas hart/fest anfühlt, ganz anders als der kraus rechts gestrickte Teil. Da muss ich mal abwarten, wie er sich später nach der Wäsche entwickelt. 

Girlfriends Cardigan Ankestrick Drops-Alpaka

Dann habe ich aus der gut abgelagerten rosafarbenen Alpaka Wolle (ebenfalls von Drops) den Girlfriends Cardigan nach der Anleitung von Ankestrick angefangen. Daran habe ich jetzt hauptsächlich unterwegs gestrickt (z.B. in der Autowerkstatt oder im Wartezimmer), weit bin ich allerdings noch nicht gekommen.

Ich habe mich nach Suche nach einer passenden Anleitung nun für den Girlfriends Cardi entschieden, allerdings ist mir nach dem Anstricken noch eine schöne Anleitung für eine Jacke begegnet, der Folio Cardigan von Ewelina Murach (noch ein Teil mehr für die to-do-Liste!). 

Lana Grossa Summer Lace

Dann habe ich eine dünne Baumwolle gefunden, um mir für nächsten Sommer mal ein kurzes leichtes Jäckchen mit 3/4 Ärmeln zu stricken. Es handelt sich um die Lana Grossa Summer Lace.

Laneway Veera Välimäki Kleid Tunika Wollmeise

Und schließlich habe ich mir die Anleitung für das Laneway Kleid von Veera Välimäki gekauft. Schon lange gefällt mir diese Tunika, allerdings trage ich normalerweise eher keine Kleider. Nun beginnt jedoch in der Ravelry-Gruppe der Fadenstille im Oktober ein Kleider KAL und ich habe mich entschieden mitzumachen. Dafür würde ich gerne eine mir bekannte und bewährte Garnqualität verwenden, also habe ich bei der Wollmeise bestellt (die Wolle ist allerdings noch nicht bei mir angekommen). 

Da ich gerade Urlaub habe, die Hecke draußen geschnitten ist und es heute regnet (was dringend notwendig ist), werde ich es mir jetzt gleich mit dem Strickzeug gemütlich machen. Ab morgen soll das Wetter dann wieder besser sein und es sind für die nächsten Tage noch Wanderungen an der Mosel (Calmont-Klettersteig) und im Hohen Venn geplant. 

 

Veröffentlicht in Stricken, Jacke, Tücher, Wolle

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

H
Hallo , hast Du gesehen ein paar Post´s vorher habe ich meinen Schal gezeigt wo ich drei verschiedene Muster mit der Hebetechnik ausprobiert habe. Ich mag dieses Stricken sehr :))
LG heidi
Antworten
I
Ja, er gefällt mir sehr gut. Ich mag Hebemaschenmuster auch sehr gerne, aber dieses Tuch zieht sich unendlich hin. Ich will es aber fertig habe, ehe ich mein Kleid beginne.
D
Hui, schöne Projekte! Die Girlfriend habe ich ja auch noch auf dem Zettel, und heute bin ich über die Line-Dance-Cardigan von meiner Lieblingsdesignerin Heidi Kirrmair gestolpert - die wäre durchaus auch was... Aber erstmal will ich mein Stephen-West-Tuch und den Sockenwoll-BreathingSpace aus der Sommerpause holen - hach ja...
Antworten
I
Danke. Von Heidi Kirrmair waren die beiden ersten englischsprachigen Strickanleitungen (und gleichzeitig die ersten topdown), die ich gestrickt habe. Sie hat schon schöne Sachen entworfen. Ich müsste jetzt mal irgendetwas fertigstricken, ehe ich den Kleider-KAL beginne.