Elementary - Jetzt wird's bunt

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Nach dem schwarzen Jäckchen gibt es jetzt etwas richtig buntes. Ich habe meinen ersten Rundhalspullover mit Jacquardmuster angestrickt. Fair Isle habe ich ganz, ganz früher mal gestrickt und dann noch ein paar Mal bei Socken. Aber das klappt richtig gut und macht total viel Spaß.

Elementary Isabell Krämer Rundpasse Yoke fair isle Jacquard topdown

Die Anleitung ist der  Elementary von Isabell Krämer und ich stricke ihn aus der Drops Baby Merino. Ein solcher Pulli in Merino-Wolle ist vielleicht nicht ganz stilecht, aber was nutzt es, wenn er stilecht ist, ich ihn aber nicht trage, weil er kratzt. 

Jetzt bleibt ja wieder Zeit zum Stricken nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft bei der WM (bei den anderen Spielen stricke ich ja, aber nicht wenn Deutschland spielt). Wenn es darum ginge, den Ball möglichst oft quer hin und her zu passen, hätten sie ja eine Chance gehabt, aber es geht ums Tore schießen und dafür muss man auch mal schnell nach vorne spielen.

Ich habe heute übrigens den ultimativen Tipp bekommen, wie wir noch schöne Fußballatmosphäre genießen können. Aus der Deutschlandflagge kann man problemlos eine belgische machen und dann ab über die 25 km entfernte Grenze zum Public Viewing . Und sie spielen ja so einen erfrischend schnellen Konterfussball, die Belgian Red Devils.

Dieser Post wandert nun zu Marisas Auf den Nadeln

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Elke 06/30/2018 14:16

Hallo Ingrid,
vor ein paar Tagen habe ich einen Blog eingerichtet und entdeckte dabei Ihren / Deinen ? tollen Blog.
Der frische, sympathische Stil gefiel mir sofort und ich hab den Blog gleich mal abonniert.
Herzliche Grüße aus Hamburg, Elke

Ingrid62 06/30/2018 15:48

Danke, Elke, das freut mich. Ich werde mir jetzt gleich deinen Blog mal ansehen.

Jo 06/29/2018 18:18

In St. Vith im Triangel ist Public Viewing. Vielleicht sehen wir uns.

Ingrid62 06/29/2018 23:33

Wenn Belgien ins Endspiel kommt, bin ich dort.