Posts mit #tasche tag

Veröffentlicht auf 8. November 2013

Irgendwann zwischendurch ist auch diese Tasche aus Paketschnur und Teilen einer alten Jeans fertiggeworden. Das Innenfutter ist ein alter Kissenbezug und als Träger fungiert der Gürtel einer Arbeitshose.

 

DSC01850

 

DSC01848

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ, #Häkeln, #Tasche

Veröffentlicht auf 18. August 2013

Es gibt weitere Fortschritte bei der Upcycling-Tasche. Nachdem der gehäkelte Teil recht schnell geschafft war (also, nachdem Paketschnur nachgekauft wurde), lag dieser eine Zeitlang herum. Dann wurde die Jeanstasche aufgenäht.

 

Anschließend habe ich die Tasche gefüttert. Dazu habe ich einen alten Kopfkissenbezug verwendet. Großer Vorteil, wenn man nicht so gerne näht: 2 Seiten sind schon fertig.

 

Nun habe ich das abgetrennte Jeans-Bündchen angenäht. Gerne hätte ich den Teil mit dem Knopfverschluss eingearbeitet, aber das funktionierte nicht. Wie hätte ich den Bund überstülpen sollen, da er ja an diesem Teil doppelt ist.? Aber auch so gefällt es mir.

 

 

DSC01769

 

DSC01771

 

DSC01772

 

Morgen geht es übrigens wieder zur Arbeit, 3 Wochen Urlaub sind schnell vergangen. Eigentlich freue ich mich ja auch wieder auf die Arbeit, nur das frühe Aufstehen mag ich überhaupt nicht.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ, #Häkeln, #Tasche

Veröffentlicht auf 31. Oktober 2010

Das ist sie also, meine Strickfilztasche!

 

Strickfilzen ist ja derzeit ganz aktuell. Diese Woche gibt es bei Aldi-Süd sogar Strickfilzwolle im Angebot. Da man bei den Strickfilzteilen ja nie so genau weiß, wie groß sie letztendlich werden, eignet sich eine Tasche gut für den Anfang.

 

Für diese Tasche in meinen Lieblingsfarben grau und lila benötigte ich etwa 350 g graue Wolle und jeweils 1 Knäuel in den beiden Lilatönen. Diese Strickfilzwolle wird normalerweise mit Stricknadeln 7 gestrickt. Da man zum Strickfilzen sehr locker stricken soll, nahm ich eine Rundnadel Nr. 10. Für den Boden habe ich 10 Maschen angeschlagen und 60 cm Länge gestrickt. Dies geht ja mit den großen Nadeln total schnell. Anschließend habe ich um den Boden rundum Maschen aufgenommen und 60 cm in die Höhe gestrickt, dann Maschen abgekettet bis auf 15 Stück für den Träger. Der wird dann etwa 1/3 länger gestrickt als er später werden soll und dann an die andere Seite festgenäht. Dieses monströse Etwas (davon habe ich leider kein Foto gemacht) kommt dann mit 2 Jeans bei 60° in die Waschmaschine. Das Ergebnis war eine 40 x 30 cm große Tasche. Sie ist in der Höhe also mehr eingelaufen als in der Breite.

 

Die Tasche ist so verfilzt, dass man keine Strickmaschen mehr sieht und sehr stabil. Ich werde bestimmt nochmal so eine Tasche stricken.

Kreativ 002-Kopie-1Tasche.JPG

 

 

Hier ein Video von "Magdalena strickt" zur Strickfilztasche und ein Link zu ihrem Buch Siegermaschen. Die Biathlon-Olympiasiegerin zeigt immer wieder schöne Strickwaren.

 

Sieger-Maschen: Stricken mit Magdalena Neuner

Die passende Wolle, die Magdalena Neuner hier verwendet:

Feltro Tweed

Kommentare anzeigen

Geschrieben von ingrid-kreativ.over-blog.de

Veröffentlicht in #Kreativ, #Stricken, #Strickfilzen, #Tasche, #Video