Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

301 Posts mit stricken

Koblenz - Kreativmesse und ein bisschen Sightseeing

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Koblenz Ehrenbreitstein Rhein

Am Samstag habe ich mich zeitig auf den Weg nach Koblenz gemacht. Ich fand auch sofort den Weg zur CGM-Arena, wo die Messe stattfand, stand aber dort noch etwa eine halbe Stunde im Stau. Endlich einen Parkplatz gefunden besuchte ich dann die Messe "Koblenz kreativ". Über 100 Aussteller zeigten dort ihre Produkte im Bereich des kreativen Schaffens. Neben Stoffen, Perlen, Scrapbooking, Farben u.v.m. fanden sich auch einige Stände mit wirklich schöner Wolle.

Koblenz kreativ die kleine wollfabrik wolle messe

Hier bot Yvonne Ginsterblum von der kleinen Wollfabrik  ihre handgefärbte Wolle sowie Sockblanks, Projektbeutel und Stricknadeln an.

koblenz kreativ messe stand wolle lizzys handmade

Gleich gegenüber hatte Lizzy von Lizzy's Handmade (zu finden unter diesem Namen bei Facebook) ihren Stand mit handgefärbter Wolle, u.a. von Lanarte oder RosyGreen.

Weitere Wollstände boten vor allem Sockenwolle und Farbverlaufsbobbel an.

Nach dem Besuch der Messe machte ich mich auf den Weg in die Stadt. Ich war zwar bereits ein paar Mal kurz in Koblenz (Krankenhausaufenthalt des Vaters, Familienfeiern), daher kannte ich einige Stadtteile, aber ich war noch nie in der Altstadt und am Deutschen Eck. Das musste natürlich jetzt nachgeholt werden.

Ich lief also von Oberwerth, wo die CGM-Arena sich befindet, immer am Rhein entlang bis zum Deutschen Eck.

Koblenz Rhein Mosel deutsches Eck

Auf diesem Weg kam ich auch am Schloss vorbei und sah die auf der anderen Rheinseite gelegene Festung Ehrenbreitstein (s. Foto oben). Leider langte die Zeit nicht, um mit der Seilbahn hochzufahren.

schloss koblenz

Und schließlich besuchte ich noch das Forum Confluentes, ein architektonisch sehr interessantes Gebäude, in dem sich u.a. die Stadtbibliothek, die Tourist-Info und ein nettes Café befinden, ehe ich dann wieder nach Hause fuhr.

Koblenz Forum Confluentes Architektur Kultur gläserner Aufzug

 

Diesen Post teilen

Repost0

Jetzt stricke ich mir ein Kleid

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Laneway Veera Välimäki Kleid Tunica Wollmeise topdown

Die Laneway-Tunica nach einer Anleitung von Veera Välimäki ist angestrickt. So lange bin ich um dieses Teil herumgeschlichen, nun nehme ich den Kleider-KAL der Fadenstille-Gruppe (auf Ravelry) zum Anlass, dieses hübsche Teil mal anzugehen.

Das Stricken macht total viel Spaß. Ich habe einige verkürzte Reihen mehr gestrickt zur Halsformung und auch je 4 Maschen unter den Armen neu angeschlagen. Diese Maschen werde ich in den nächsten Reihen wieder abnehmen und dann bei etwa 15 cm ab Armabtrennung die Zunahmen beginnen.

Dieser Post wandert nun zu Marisas Auf den Nadeln

Veröffentlicht in Stricken, Kleid, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Fotos vom fertigen Mosaiktuch

Veröffentlicht auf von Ingrid62

 

Mosaiktuch Auf Zack Sylvie Rasch Crazy Mosaiktücher stricken

Das Mosaiktuch "Auf Zack" aus dem Buch von Sylvie Rasch ist fertig, gewaschen und gespannt. Bei dem herrlichen Wetter habe ich es heute mit nach draußen genommen und ein paar Fotos gemacht.

Bei kontrastreicheren Farben und glatter Wolle käme das Mosaikmuster sicher noch schöner zur Geltung.

Mosaiktuch Sylvie Rasch Crazy Auf Zack

Hinter den Garagen habe ich doch noch ganz interessante Fotomotive gefunden.

Mosaiktuch stricken Hebemaschen asymmetrisch tuch
Mosaiktuch Stricken Zickzack-Muster

Jetzt geht es mit den ganzen Bildern zu Marisas  Auf den Nadeln

und zu den Lieblingsstücken

sowie zu Caros Fummelei

Veröffentlicht in Stricken, Fotos, Tücher

Diesen Post teilen

Repost0

Jetzt muss das Tuch nur noch gespannt werden

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Mosaiktuch Sylvie Rasch Crazy Auf Zack

Ich habe mein Mosaiktuch fertig. Es wurde nach der Anleitung "Auf Zack" von Sylvie Rasch aus Drops Alpaka gestrickt. Dieses Mosaikmuster strickte sich sehr angenehm, solange es sich nur um den seitlichen Rand handelte.

Bei der abschließenden Mosaikkante kam ich immer wieder durcheinander, obwohl es ja wirklich nicht schwer ist. Da war ich dann innerlich am zählen: 1, 2, 3, Heben, Stricken, Heben, 1, 2, 3 ....... - und plötzlich hatte ich das Muster im Strickflow der langen Reihen dann umgedreht. Auch das isländische zweifarbige Abketten dauerte seine Zeit, aber nun ist das Werk, welches ich bereits im April begonnen habe (ja, es kam noch ein Pullover und eine Jacke sowie ein weiteres Tuch dazwischen) geschafft.

Mosaiktuch stricken

Jetzt wird gewaschen und geblockt. Dieses Tuch muss unbedingt gespannt werden, da die Mosaikkante sich im Verhältnis zu dem kraus rechten Teil ganz schön zusammenzieht. Die Größe gefällt mir gut. Ich habe die asymmetrische Variante gestrickt, so ist das Tuch ziemlich lang, aber nicht so breit (tief?). Diese Form mag ich lieber.

Momentan kann man morgens und abends solche Tücher auch wieder gut gebrauchen, während es nachmittags in der Sonne noch recht angenehm ist. Aber ab morgen soll es ja kälter werden.

Nun wandert dieser Post zu Marisas Auf den Nadeln

Veröffentlicht in Stricken, Tücher

Diesen Post teilen

Repost0

Neues Strickprojekt

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Anleitung und Wolle liegen bereit - für den Kleider KAL in der Fadenstille-Gruppe bei Ravelry. Schon lange schleiche ich um den Laneway von Veera Välimäki herum, nun werde ich ihn endlich stricken. Als Wolle habe ich mir mal wieder eine Wollmeise Twin gegönnt, da weiß ich wie sie beim Waschen reagiert und kenne die Maschenprobe (kann ich an fertigen Teilen abmessen).

Der KAL beginnt am 6.10., bis dahin werde ich noch etwas am Girlfriends-Cardi für Jana und am Mosaiktuch weiterstricken. Gerne hatte ich den Laneway vor Weihnachten (und den entsprechenden Weihnachtsfeiern) fertig. Ob das wohl klappt?

Dieser Post wandert nun zu Marisas Auf den Nadeln

Veröffentlicht in Stricken, Wolle, Kleid

Diesen Post teilen

Repost0

Neue und alte Projekte

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Nachdem mein Elementary Sweater nun vollbracht ist und auch die Ärmel mittlerweile gekürzt wurden, habe ich mich neuen Projekten und einem WIP zugewandt. 

Mosaiktuch CrazySylvie Sylvie Rasch Mosaiktücher stricken Zick-Zack

Nochmal hervorgekramt habe ich mein Mosaiktuch, welches seit dem Frühjahr in einem Körbchen schlummerte. Gestrickt wird es aus Drops Alpaka-Wolle und das war wirklich nichts für die warmen Sommertage. Das Tuch aus dem Buch von Sylvie Rasch strickt sich sehr angenehm, allerdings finde ich, dass der Mosaikteil sich etwas hart/fest anfühlt, ganz anders als der kraus rechts gestrickte Teil. Da muss ich mal abwarten, wie er sich später nach der Wäsche entwickelt. 

Girlfriends Cardigan Ankestrick Drops-Alpaka

Dann habe ich aus der gut abgelagerten rosafarbenen Alpaka Wolle (ebenfalls von Drops) den Girlfriends Cardigan nach der Anleitung von Ankestrick angefangen. Daran habe ich jetzt hauptsächlich unterwegs gestrickt (z.B. in der Autowerkstatt oder im Wartezimmer), weit bin ich allerdings noch nicht gekommen.

Ich habe mich nach Suche nach einer passenden Anleitung nun für den Girlfriends Cardi entschieden, allerdings ist mir nach dem Anstricken noch eine schöne Anleitung für eine Jacke begegnet, der Folio Cardigan von Ewelina Murach (noch ein Teil mehr für die to-do-Liste!). 

Lana Grossa Summer Lace

Dann habe ich eine dünne Baumwolle gefunden, um mir für nächsten Sommer mal ein kurzes leichtes Jäckchen mit 3/4 Ärmeln zu stricken. Es handelt sich um die Lana Grossa Summer Lace.

Laneway Veera Välimäki Kleid Tunika Wollmeise

Und schließlich habe ich mir die Anleitung für das Laneway Kleid von Veera Välimäki gekauft. Schon lange gefällt mir diese Tunika, allerdings trage ich normalerweise eher keine Kleider. Nun beginnt jedoch in der Ravelry-Gruppe der Fadenstille im Oktober ein Kleider KAL und ich habe mich entschieden mitzumachen. Dafür würde ich gerne eine mir bekannte und bewährte Garnqualität verwenden, also habe ich bei der Wollmeise bestellt (die Wolle ist allerdings noch nicht bei mir angekommen). 

Da ich gerade Urlaub habe, die Hecke draußen geschnitten ist und es heute regnet (was dringend notwendig ist), werde ich es mir jetzt gleich mit dem Strickzeug gemütlich machen. Ab morgen soll das Wetter dann wieder besser sein und es sind für die nächsten Tage noch Wanderungen an der Mosel (Calmont-Klettersteig) und im Hohen Venn geplant. 

 

Veröffentlicht in Stricken, Jacke, Tücher, Wolle

Diesen Post teilen

Repost0

Endlich fertig - mein Elementary Sweater

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Nun habe ich es trotz des lang anhaltenden Sommerwetters geschafft, diesen Pulli fertigzustricken: 

Elementary Sweater Isabell Krämer fair-isle Rundpasse Yoke Pullover

Der Elementary Sweater, ein Pullover mit fair-isle-Passe, ist nach einer Anleitung von Isabell Krämer aus der Drops Baby Merino gestrickt. 

Elementary sweater pullover colorwork Isabell krämer

Die Farbzusammenstellung habe ich aus einem Bauchgefühl heraus gewählt, für mich eher ungewöhnlich gefiel mir die Farbzusammenstellung total gut. Nun habe ich in einer alten Verena ein Konzept zur Farbzusammenstellungen anhand eines Farbkreises gefunden. U.a. gab es die Variante, eine Farbe festzulegen, dann die neben der Komplementärfarbe gelegenen Farben auszuwählen. Und was glaubt ihr, was da bei  Pink herauskam - Gelb und Petrol. 

Elementary lilalu Isabell

Der Pulli ist beim Waschen noch etwas gewachsen. Am Körper passt das gut, allerdings sind die Ärmel etwas lang geworden. Ich muss mal sehen, ob ich das so lasse (eigentlich gefiel mir meine Variante mit den langen Bündchen mit Daumenloch recht gut) oder sie noch kürze. Da der Pulli von oben nach unten gestrickt ist, dürfte das kein Problem sein.

Jetzt wandert dieser Post zu Marisa, wo ihr sehen könnt, was die anderen derzeit so stricken, sowie zu Lieblingsstücke und zu Caros Fummelei

Diesen Post teilen

Repost0

Elementary - meine Ärmelvariante

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Elementary Isabell Krämer Ärmelvariante Daumenloch

Noch immer ist der Elementary (nach einer Anleitung von Isabell Krämer) nicht fertig. Dieses Sommerwetter eignet sich nicht wirklich zum Stricken. Jetzt hatten wir ein paar nicht ganz so heiße Tage und ich habe immerhin einen Ärmel geschafft. 

Elementary Sweater Isabell Krämer

Meine Ärmelvariante ist ein verlängertes Bündchen mit Daumenloch, also quasi eine angestrickte Handstulpe. Ich kann mir zwar momentan nicht vorstellen, dass es mal wieder so kalt wird, um dies zu tragen - aber es wird passieren.

Ein paar Wolken gab es in den vergangenen Tagen, aber das bisschen Regen war nicht der Rede wert - ein Tropfen auf den heißen Stein.

Dieser Post wandert nun zu Marisas Auf den Nadeln

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Zwischenstand beim Elementary Sweater

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Elementary Isabell Krämer lilalu Colorwork fair-isle Rundpasse yoke

Es ist eigentlich immer noch viel zu warm zum Stricken. Doch ein paar Reihen habe ich immer mal abends hinbekommen und so ist nun der Körperteil des Elementary Rundpassenpullovers nach einer Anleitung von Isabell Krämer fertig geworden- und er passt (wobei meine Teile aus Merino-Superwash meist beim Waschen noch ein paar Zentimeter größer werden). 

elementary fair isle jacquard isabell krämer yoke rundpasse colorwork

Am besten sitzt die Rundpasse, wenn man sie an den Schultern etwas nach unten zieht. So werde ich wahrscheinlich fürs Halsbündchen nur 2 Reihen im Rippenmuster stricken und dann ein Rollbündchen machen. Für die Ärmel habe ich die Idee, ein langes Rippenbündchen mit Daumenloch zu stricken, mal sehen ob ich bei dem Vorhaben bleibe. Den Colorworkteil habe ich nur am Yoke gestrickt und unten am Abschluss nicht. 

isabell krämer lilalu elementary pullover sweater yoke rundpasse colorwork jacquard fair isle

Wie man auf dem Foto vielleicht sieht, habe ich mir einen Jeansrock gekauft, den ersten Rock nach vielen Jahren. Dann gewöhne ich mich schon mal dran, ehe ich vielleicht doch mal ein Kleid stricke. 

Hier zieht der Himmel so langsam zu, vielleicht bekommen wir heute doch noch mal Regen. 

Dieser Post wandert nun zu Marisas Auf den Nadeln, wo ihr sehen könnt, was die anderen so stricken.

Veröffentlicht in Stricken, Pullover

Diesen Post teilen

Repost0

Sommerloch - zu warm zum Stricken

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Elementary Isabell Krämer Colorwork fair isle Jacquard Island Yoke

Eigentlich mag ich es ja gerne warm, es müsste also mein Wetter sein. Aber dieser Sommer begann bereits Anfang Mai richtig blöd mit Niesen und verstopfter Nase (Allergie?), was sich dann bis zu einer richtigen Nasennebenhöhlenentzündung verstärkte.

Jetzt geht es aber nach Cortison-Einnahme endlich besser und ich habe endlich mal Marmeladen gekocht sowie Kräuteröle und Essige angesetzt. Außerdem habe ich auch die Musterpasse beim Elementary Pullover fertig und ich finde, er wird richtig schön. Zusätzlich habe ich noch einige Flaschen mit Kreidefarbe bemalt und wandern war ich auch - es geht also aufwärts. 

Kreidefarbe Chalky-chic Rosmarin-Knoblauch-Öl

Dieser Post wandert nun zu  Marisas Auf den Nadeln

Veröffentlicht in Kreativ, Stricken, Pullover, Basteln, Deko

Diesen Post teilen

Repost0

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 > >>