Posts mit #hakeln tag

Veröffentlicht auf 28. März 2014

Bei Mollie makes entdeckt habe ich diese Anleitung für einen Kirschblütenstrauß.

 

004x  

Nun habe ich gedacht, aus bunten Wollresten gibt das hübsche Häkelblüten für einen Osterstrauß.  Häkeln ist zwar nicht so wirklich mein Ding, aber einige Häkelblumen habe ich schon geschafft.

 

005x

 

008a

 

 

 

 

Nun geht es gleich mal raus in die Sonne zu meinen Blümchen in der alten Teekanne.

 

 

006x

 

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ, #Häkeln

Veröffentlicht auf 8. November 2013

Irgendwann zwischendurch ist auch diese Tasche aus Paketschnur und Teilen einer alten Jeans fertiggeworden. Das Innenfutter ist ein alter Kissenbezug und als Träger fungiert der Gürtel einer Arbeitshose.

 

DSC01850

 

DSC01848

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ, #Häkeln, #Tasche

Veröffentlicht auf 18. August 2013

Es gibt weitere Fortschritte bei der Upcycling-Tasche. Nachdem der gehäkelte Teil recht schnell geschafft war (also, nachdem Paketschnur nachgekauft wurde), lag dieser eine Zeitlang herum. Dann wurde die Jeanstasche aufgenäht.

 

Anschließend habe ich die Tasche gefüttert. Dazu habe ich einen alten Kopfkissenbezug verwendet. Großer Vorteil, wenn man nicht so gerne näht: 2 Seiten sind schon fertig.

 

Nun habe ich das abgetrennte Jeans-Bündchen angenäht. Gerne hätte ich den Teil mit dem Knopfverschluss eingearbeitet, aber das funktionierte nicht. Wie hätte ich den Bund überstülpen sollen, da er ja an diesem Teil doppelt ist.? Aber auch so gefällt es mir.

 

 

DSC01769

 

DSC01771

 

DSC01772

 

Morgen geht es übrigens wieder zur Arbeit, 3 Wochen Urlaub sind schnell vergangen. Eigentlich freue ich mich ja auch wieder auf die Arbeit, nur das frühe Aufstehen mag ich überhaupt nicht.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ, #Häkeln, #Tasche

Veröffentlicht auf 28. Juni 2013

In letzter Zeit habe ich im www verschiedene Möglichkeiten gefunden zur Wiederverwertung bzw. Weiterverarbeitung von Plastiktüten. Denn davon hat man ja immer viel zu viele zu Hause rumliegen.

 

Plastiktüten zusammenbügeln

 

Hier werden mehrere Tüten nach und nach zwischen 2 Lagen Backpapier zusammengebügelt. Dann zerschneidet man noch einige Tüten und bügelt diese in Patchworkart zur Verzierung auf.  Dieses stärkere Material kann man später zu Taschen o.ä. zusammennähen.

 

Zuerst dachte ich, das wird nie etwas. Entweder die Tüten schrumpelten zusammen oder sie ließen sich wieder auseinanderziehen.  Mit der Zeit habe ich gemerkt, es gibt einfach mehr oder weniger geeignete Tüten für diesen Zweck.

 

Hier mein bisheriges Ergebnis

 

DSC01633

 

DSC01634

 

DSC01635

 

Nun will ich mit einer Lochzange noch Ösen anbringen und eine Kordel durchziehen. Mit eingefügten Seitenteilen wäre die Tasche vielleicht schöner - aber es war ja nur ein Versuch.

 

Häkeln mit Plastiktüten

 

Hierzu zerschneidet man die Tüten spiralförmig in Streifen und verhäkelt diese dann. Als ich es endlich einigermaßen raus hatte, zerbrach meine Häkelnadel, so dass das Projekt zunächst warten muss.

 

DSC01638

 

 

 

Weitere Ideen für Recycling Taschen:

recycled: Projekte aus Schläuchen, Plastik, Papier, Textilien, Metall und Korken

Recycling-Taschen: aus Kleidung genäht

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ, #Häkeln, #Basteln