SWR-Erlebnistag in Bad Marienberg

Veröffentlicht auf 4. September 2013

Der SWR hatte zum Erlebnistag in den Westerwald gerufen und wir gehörten zu den 52 Glücklichen, die dabeisein durften.

 

DSC01784

 

Gegen 9.30 Uhr begrüßte SWR-Moderator Martin Seidler die Gäste. Hier stellt er gerade die Mitarbeiter der Tourist-Info Bad Marienberg vor.

 

Anschließend begaben wir uns auf eine knapp 10 km lange Wanderstrecke, wo die Wanderführer des Westerwaldvereins uns über Flora, Fauna, Geschichte und Geologie der Region informierten.

 

DSC01785

 

DSC01786

 

Die Wanderroute führte teilweise auf dem Westerwaldsteig an Sehenswürdigkeiten wie dem Kleinen und Großen Wolfstein vorbei. An manchen Stellen bot sich ein herrlicher Weitblick über die Höhen des Westerwaldes.

 

DSC01787

 

Nach der Wanderung durften wir ein gemeinsames Mittagessen in einem Drehrestaurant genießen, ehe der nächste Höhepunkt - der Kletterwald - auf dem Programm stand.

 

Nach der Einweisung ging es auf bis gut 10 Meter Höhe hinauf. Gut, ich bin nur die ersten beiden Parcours geklettert. Das machte richtig Spaß und ist ein gutes Rundumtraining, was ich an einem Muskelkater am nächsten Tag feststellen konnte. Vom Klettern her hätte ich mich auch noch höher hinaufgewagt, aber leider hatte ich vor dem Abrutschen, der sogenannten Seilbahn, am Ende jedes Parcours ziemlich Schiss. Schließlich habe ich aber auch dies tapfer gemeistert. 

 

Leider fing es zum Schluss doch noch das Regnen an. Aber auch dies tat dem schönen Tag keinen Abbruch.

 

DSC01791

 

Hier könnt ihr das 3-minütige Video aus der SWR-Landesschau sehen: link

Wie lange das ausgestrahlt wird, weiß ich allerdings nicht.

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Eifel und Umgebung

Kommentiere diesen Post