Stricken lernen per Video mit eliZZZa

Veröffentlicht auf 21. Januar 2012

Jede deutschsprachige Strickerin mit Internetanschluss kennt sie sicherlich, die Seite Nadelspiel.com. Hier findet man Videos zu allen möglichen Themen rund ums Stricken. Wer nicht weiß, wie ein bestimmtes Muster geht oder wie man z.B. eine Mütze oder Socken strickt -  hier wird ihm geholfen.

 

Die Seite verfügt neben Videos auch über geschriebene Strick- und Häkelanleitungen sowie über Foren und Chats, wo sich Strickerinnen austauschen können.

 

Betrieben wird diese Seite von der Österreicherin Elisabeth Wetsch, eher bekannt als eliZZZa.  Elisabeth Wetsch ist Mitte 50 und hat - wie die meisten von uns - das Stricken in der Schule gelernt und es anfangs eher weniger gemocht. Später wurde es dann das größte Hobby von eliZZZa. Beruflich war sie viele Jahre als Konzeptionistin und Texterin bei verschiedenen österreichischen Agenturen tätig. Eine Zeitlang war sie mit einer Internet Agentur selbständig. Z. Zt. unterrichtet sie hauptberuflich als Trainerin an Schulen.

 

Elisabeth Wetsch hat quasi Hobby und Beruf (Stricken und Internet) auf eine sehr interessante und erfolgreiche Art verknüpft.

 

Mein Lieblingsdesign von eliZZZa ist das Blätterrandtuch, welches ich nach der Videoanleitung bereits zweimal gestrickt habe.

 

DSC02610

 

Die Videos von eliZZZa findet man auch bei youtube.

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ

Kommentiere diesen Post