Rezept: Nussecken

Veröffentlicht auf 16. Juli 2011

Für Nussecken gibt es viele Rezepte, dies ist mein Favorit.

 

Für 1 Blech benötigt man

 

500 g Mehl

200 g Zucker

200 g Butter

2 Pck. Vanillezucker

3 Eier

1 TL Backpulver

 

Hieraus bereitet man einen Mürbeteig. Dieser wird zunächst kalt gestellt und später auf ein Blech gerollt.

 

Den Teig bestreicht man mit Aprikosenmarmelade (man kann auch andere Sorten nehmen, rote Johannisbeermarmelade ist auch sehr lecker)

 

Belag:

250 g Margarine

200 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

5 Eßl. Wasser

250 g gemahlene Haselnüsse

250 g gehackte Mandeln

 

Fett, Zucker und Wasser aufkochen, dann die Nüsse unterheben.

 

Die Masse auf den Teig streichen.

 

Bei etwa 180° 20 bis 30 Minuten backen, anschließend noch warm in Dreiecke schneiden.

 

Diese tunkt man nun mit den Ecken in geschmolzene Kuvertüre.

 



 


Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Rezepte

Kommentiere diesen Post