Herrliche neue Wollstränge

Veröffentlicht auf 20. Juni 2014

Wie schon im vorherigen Post geschrieben, habe ich mich in der Wollwunderwelt noch mit neuer Wolle eingedeckt. Ich habe mir 2 edle Lace-Garne geleistet. 

Das lilafarbene Garn ist aus Merinowolle, Seide und Cashmere (1200 m Lauflänge) und total weich. Die blaue Wolle besteht aus Merinowolle, Seide und Leinen und hat 600 m Lauflänge. Was daraus werden soll, muss ich mir noch überlegen. Das blaue Garn wird wohl ein Tuch werden, das lilafarbene soll mir irgendwie Schultern und Oberarme wärmen (Capelet, Ärmelschal?). Vielleicht hat je jemand eine Idee. 

20.6.2014 002a

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ, #Stricken, #Wolle

Kommentiere diesen Post

Ingrid 06/25/2014 18:49

Danke für Eure Tipps. Ich tendiere mittlerweile auch zum Bolero. Aber vorher muss ich noch 2 andere Teile fertigstellen.

Inge 06/25/2014 18:48

Wie wäre es mit einem Bolerojäckchen. Da müssten 1200 Meter reichen. Da gibt es bei Drops einige schöne Anleitungen.

Ilona 06/21/2014 13:23

Sieht die Wolle schön aus. 1200 Meter würden sicherlich für ein Bolerojäckchen reichen.

Mona 06/20/2014 16:11

Auf der Seite www.schoenstricken.de gibt es die Anleitung zu einem kleinen Poncho. Der ist zwar 2-fädrig gestrickt, aber total einfach, so dass man ihn seiner Maschenprobe anpassen kann. Das wäre
vielleicht etwas für deine tolle edle Wolle.