Geschafft! Die Minimalist-Jacke ist fertig

Veröffentlicht auf 24. Juli 2011

Jetzt ist dieses Werk vollbracht. Die Minimalist-Jacke ist fertig und gefällt mir, nachdem sie gekürzt wurde, jetzt doch noch. 

Außerdem haben wir jetzt ein Wetter, bei dem ich sie direkt anbehalten kann. Es sind 10° draußen - und das am 24. Juli.

 

Minimalist01.JPG

 

Minimalist02.JPG

 

Minimalist03.JPG

 

 

Dann muss ich mal überlegen, was ich als nächstes stricken werde. Ich hatte mir ja mal die Beschreibung des RVO (Raglan von oben) angesehen, aber nachdem ich beim Minimalisten das Bündchen nachträglich angestrickt habe, weiß ich, dass das nichts für mich ist. Ich stricke lieber kleinere Teile und nähe bzw. häkele sie später zusammen, als das ich das ganze Teil an den Nadeln hängen habe. Aber das Prinzip des Featherweights (also dünne Wolle auf dickeren Nadeln zu verstricken) gefällt mir schon.

Außerdem konnte es einmal etwas "nicht blaues" für mich sein.

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ

Kommentiere diesen Post

Bärbel 07/25/2011 13:16


Das ist ein klasse Teil geworden. Perfekte Passform und auch die Farbe steht dir gut !!! ;-) Blau ist auch eine meiner Lieblingsfarben.

LG Bärbel.


Ingrid49 07/25/2011 19:36



Danke, Bärbel. Nach der Kürzung gefällt mir die Jacke auch ganz gut. Am Sonntag hatte ich sie schon an, da es hier so kalt war.


LG


Ingrid