Designerportrait Martina Hees in der "Verena"

Veröffentlicht auf 14. Mai 2012

Hin uns wieder kaufe ich mir Strickzeitschriften, um mir neue Inspirationen für eigene Modelle zu holen.

 

Diese Verena Sommer 2012 habe ich mir aber hauptsächlich wegen des Designerportraits von Martina Hees, den meisten Strickerinnen wohl eher als Tichiro von der gleichnamigen Website bekannt, gekauft.

 

DSC01016

 

Tina Hees, Jahrgang 1965, lebt mit ihren beiden Katzen in Hamburg und ist im Hauptberuf selbständige Steuerberaterin mit eigener Kanzlei. Ihr größtes Hobby ist das Stricken und sie entwirft auch eigene Modelle.

 

Auf ihrer Internetseite zeigt Tina ihre Strickmodelle, berichtet u.a. über Strickbücher, andere Designer und gibt auch viel Wissenswertes über das Stricken im Allgemeinen weiter.

 

Martina Hees schreibt auch eine eigene Kolumne in der Verena, diesmal Thema:  Stricken, das perfekte Hobby.


Außerdem findet sich in dieser Verena die Anleitung zu der auf dem Foto rechts zu sehenden Jacke als Exklusivmodell. Das Stricken der vielfältigen Muster wird sicher nie langweilig.

 

Auf dem Foto links trägt die Designerin übrigens die Strickjacke Deco, an der ich mich z. Zt. ebenfalls versuche.

Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreativ

Kommentiere diesen Post

Jana 05/14/2012 11:58

Das Porträt fand ich auch sehr schön geschrieben und die Entstehungsgeschichte der Jacke sehr interessant und sie ist direkt auf meine Tapetenrolle gewandert-