"Afterlight" auf der Zielgeraden

Veröffentlicht auf 10. Juni 2014

Nachdem ich an den heißen Pfingsttagen noch draußen im Schatten (mit den Füßen in einer Schüssel mit kaltem Wasser) einige Stunden gestrickt und zusammengenäht habe, nähert sich mein "Afterlight" der Vollendung.

 

Auf diese Art habe ich auch noch nie die Ärmel angenäht (sonst habe ich immer erst die Armnaht geschlossen). Hier wurden wirklich alle Nähte im Matratzenstich gearbeitet, auch die quer verlaufenden. Das geht echt gut und anders kriege ich die Schulternaht auch nicht schöner hin. 

10.06.2014 003a

 

Die Raffung am V-Ausschnitt ist mir eigentlich ganz gut geworden. Die Schultern waren etwas weit. Ich mag es ja lässig, aber oben bleiben sollten die Schultern doch. So habe ich auch dort wie an der vorderen Spitze die Maschen zusammengezogen. Jetzt passt der Pulli super. Er sitzt schön lässig und trägt sich angenehm. Hoffentlich wird er beim Waschen nicht viel größer.

10.06.2014 004a

 

10.06.2014 005a

 

Jetzt muss ich noch ein paar Reihen stricken und die Fäden vernähen, dann gibt es auch bald Tragefotos (wenn es nicht zu warm ist, um den Pulli überzuziehen.


Geschrieben von Ingrid49

Veröffentlicht in #Kreati, #Stricken, #Pullover

Kommentiere diesen Post