Ciasbod - Ein Podcast aus Schweden

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Schaut ihr auch so gerne Podcasts beim Stricken? Ciasbod habe ich entdeckt auf der Suche nach dem Ranunculus.

Cia ist eine Schwedin in den 50ern, die mit Mann und dem jüngsten ihrer Kinder in einem typischen Schwedenhaus auf einem Dorf in der Region Göteborg wohnt. Von Beruf ist sie Krankenschwester.

In Ihren Podcasts in englischer Sprache geht es hauptsächlich ums Stricken, wobei sie eine Vorliebe für rustikale Garne und Naturfarben zeigt. Außerdem näht und und spinnt sie. Cia zeigt auch immer mal wieder, wie sie Strickteile, die nicht richtig sitzen, anpasst oder auch repariert. Im Oktober postete sie uns jeden Tag ein neues Strickoutfit.

Ciasbod erinnert mich an eines dieser Landmagazine. Sie zeigt uns ihren schönen Garten oder wie sie Pilze sammelt oder Marmelade kocht - eine unheimliche Powerfrau.

Bod ist das schwedische Wort für Schuppen und in diesem ehemaligen Schuppen betreibt Cia einen kleinen Laden und ein Café.

Außerdem schreibt Cia einen Blog, allerdings in schwedischer Sprache. Man kann ihn aber mit Google Translator übersetzen lassen. Okay, es kommen dabei manchmal etwas seltsame oder lustige Übersetzungen zustande, aber man kann es verstehen.

Schaut doch mal bei Cia rein, es lohnt sich.

 

Veröffentlicht in Stricken, Podcast

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Ellen Ewertz 11/15/2020 15:52

Jetzt habe ich mir mal Zeit genommen, einige der Podcasts von Cia anzuschauen. Sie gefallen mit gut und der Vergleich mit den Landmagazinen passt.

Ingrid62 11/16/2020 17:35

Ich schaue die auch total gerne an.

Chrissie 11/04/2020 16:18

Vielen Dank für den Tipp. Den Podcast kannte ich noch nicht und er scheint echt schön zu sein. Ich habe mal kurz reingeschaut.
Liebe Grüße
Christine