Viel auf den Nadeln, nichts fertig

Veröffentlicht auf von Ingrid62

Normalerweise stricke ich meist ein Teil nach dem anderen, eventuell habe ich neben einem Großprojekt noch ein kleines Teil auf den Nadeln, aber momentan habe ich gleich 4 angefangene Teile.

Ranunculus Sweater

In letzter Zeit habe ich hauptsächlich am Ranunculus gestrickt,  das geht schnell und macht viel Spaß.

Der Ranunculus ist eine Kaufanleitung der in Deutschland lebenden Japanerin Midori Hirose. Der Pullover ist in Einheitsgröße und wird normalerweise in light fingering Garn mit einer Maschenprobe von 14 ! Maschen auf 10 cm gestrickt. Mein Garn, das Drops Sky, ist eine DK-Stärke und ich kam mit Nadelstärke 6 gerade mal auf 18 Maschen. Da mein Pulli nicht ganz so weit werden soll, passt das schon.

Vom Ranunculus gibt es allein auf Ravelry über 6.500 Modelle zu sehen und er wird weiterhin fleißig gestrickt, also habe auch ich ihn angestrickt. Das Stricken macht wirklich total viel Spaß, die Muster sind interessant und doch einfach. Und mit Nadelstärke 6 geht das extrem schnell voran. Die Größe scheint zu stimmen und obwohl Rundpassen bei mir nicht am besten sitzen, bin ich sehr zufrieden. Leider scheint wohl ein Teil der Wolle (trotz gleicher Partienummer) eine etwas andere Farbe zu haben. Aber damit kann ich leben.

Verzopft Socken Heike Schmitz

Dann stricke ich an einem Paar Socken für meine Tochter nach der kostenfreien Anleitung Verzopft von Heike Schmitz in einem Regia Garn der Serie "Weekend". Da wir Ende des Monats die Tochter besuchen, sollte bis dahin dann die zweite Socke auch fertig sein.

Dohne Tuch

Auch mein Tuch Dohne nach einer Anleitung von Gretha Mensen ist etwas gewachsen. Die Anleitung macht Spaß, aber ich muss immer auf den Chart schauen. Dieses Muster kann ich einfach nicht auswendig behalten. Aber das Tuch wächst, wenn auch langsam.

Meine Häkeltasche habe ich erst mal weggepackt, momentan habe ich daran keinen Spaß.

Jetzt werde ich bei diesem Regenwetter mal weiter stricken und dann noch nach einem einfachen kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm schauen. Mein Laptop hatte einen Ausfall und ich konnte nicht alle Programme retten - und das bisherige Programm gibt es nicht mehr.

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag und eine schöne Woche

Ingrid

Veröffentlicht in Stricken, Pullover, Tuch, Socken

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Raphaela 10/08/2020 18:15

Der Pulli gefällt mir total gut, da werde ich gleich mal nach der Anleitung schauen.
LG
Raphaela

Ingrid62 10/08/2020 18:19

Danke schön. Noch etwa 10 cm am Ärmel, dann bin ich fertig.

Heike 10/06/2020 11:44

Hallo Ingrid,

Deine Werke werden wieder super schön. Hast Du das Bildbearbeitungsprogramm Gimp schon mal ausprobiert? Damit bearbeite ich meine png Dateien, wenn ich den Hintergrund weg haben möchte. Klappt so ganz gut.

Liebe Grüße
Heike

Ingrid62 10/08/2020 18:18

Danke schön. Ich hatte vor längerer Zeit Gimp mal im Gebrauch, fand es dann etwas umständlicher als das Photoscape (das gibt es zwar noch, aber nicht mehr in der Form von damals) und habe es nicht mehr benutzt. Vielleicht sollte ich es mir nochmal herunterladen. Gimp ist ja wohl ähnlich wie Photoshop, damit hat meine Tochter mir das Logo erstellt.
LG Ingrid

Hannelore Heide 10/05/2020 15:36

Hallo Ingrid,
der Ranunculus wird sicherlich sehr schön und der ungewollte Farbwechsel passt doch. Ich dachte das hättest du extra gemacht.
Viel Spaß noch beim stricken.
Liebe Grüße
Hannelore

Ingrid62 10/05/2020 17:16

Danke. Vor allem wird der Ranunculus schön kuschelig. Ich habe so einen Pulli mit ungewolltem Farbwechsel, auch da hat es mich nicht gestört.

Domic 10/05/2020 08:58

Ui, die Socken gefallen mir aber gut, die muss ich mir mal genauer angucken - Socktober und so... Dein Ranunculus wird garantiert superschön - ich hab ja durchaus auch Lust, noch einen zu stricken, denn mein erster ist aus einem dünnen Baumwollbobbel, der ist mir jetzt zu frisch...

Ingrid62 10/05/2020 17:18

Ja, momentan kann man die dickeren Pullis schon wieder brauchen. Bei uns waren es heute 8° im Dauerregen. Ich muss unbedingt die 2. Socke man anschlagen.

Sabine 10/04/2020 16:19

Ich habe deinen Blog an diesem verregneten Sonntag entdeckt und fleißig darin gelesen. Er gefällt mir gut, sowohl deine Stricksachen als auch deine Ausflugsziele in der Region. Ich komme aus der Nähe von Köln, da ist es also nicht weit entfernt.
Viele Grüße
Bine

Ingrid62 10/05/2020 17:18

Danke schön. Ja, Köln ist wirklich nicht weit entfernt.