Lieblingstuch - TGV zum 6.

Veröffentlicht auf 6. November 2017

 

Der TGV ist einfach mein Lieblingstuch. Die Form finde ich klasse, sie fällt so schön um den Hals. Ich habe den TGV schon in dicken und dünnem Garn gestrickt, einfarbig und gestreift, groß und klein. Am liebsten mag ich ja die Standardform mit 100 g Sockenwolle (50 g glatt rechts und 50 g im RIppenmuster). Dieses Tuch passt dann auch gut unter Jacken. 

Ich habe im Aldi diese Sockenwolle mit Bambus (Viscose) gesehen und fand die Farbkombination der beiden Knäuel einfach genial. 

Nach Verdoppelung der Maschen vor dem Rippenteil zog es sich dann mit etwa 600 Maschen pro Reihe ganz schön hin, aber letztendlich war ich doch in einer guten Woche fertig. Dieses mal habe ich knapp 150 g Sockenwolle verstrickt. 

Auch diesen Post verlinke ich zu Marisa, wo ihr sehen könnt, was die anderen auf den Nadeln haben.

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Stricken, #Tücher

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

frenchgabi 11/14/2017 10:55

Hallo Ingrid, ich bin regelmässig auf Deiner Webseite. Ich finde Deine Modelle sehr schön und geschmackvoll. Gerade habe ich mir die Anleitung des TGV gekauft, nachdem Du so davon schwärmst. Viele Grüsse

Ingrid62 11/14/2017 23:29

Freut mich, dass dir mein Blog gefällt. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Stricken des TGV.

Domic 11/07/2017 20:03

Sehr schön! Ich hab noch nie einen einzigen TGV gestrickt - ich glaub, der wäre mir zu schmal... Aber einen sollte jede Strickerin mal gemacht haben, oder? So wie einen Baktus und einen Hitchhiker *aufdieTapetenrolleschreibt*

Brigitte 11/06/2017 23:13

Na der ist ja auch wieder ganz wunderbar ,sehr schöne Farben . da würde sich ja sehr gut das Sockengarn mit Kaschmiranteil um den Hals schmiegen. .....
Gruß Brigitte