Nochmal Socken aus dem SoxxBook by Stine & Stitch

Veröffentlicht auf 20. September 2017

Ist das Muster nicht hübsch? Bei den tollen Socken aus dem SoxxBook von Kerstin Balke werde ich doch glatt noch zum Sockenstricker. Diesmal habe ich mir einen größeren Kontrast ausgesucht, dazu habe ich mich im Stash meiner Mutter bedient. 

Das Stricken dieser tollen Mustersocken macht richtig Spaß. Da man hier keine Maschen verweben muss, geht das zweifarbige Stricken schon ganz gut. Ich stricke ja mit dem Faden auf der rechten Hand, dabei lege ich das Kontrastgarn über den Daumen (also nach vorne) und die Grundfarbe über den Zeigefinger (also nach hinten) . 

Ich habe das Bündchen der Socken Nr. 13 mit einem Streifen gestrickt (lt. Anleitung komplett in der Kontrastfarbe, also lila) und die Ferse werde ich in der Naturfarbe stricken, ansonsten wie in der Anleitung. 

Nun, wenn diese Socken fertig sind, ist sicher das Buch von Vera Sanon (Lieblingspullover) angekommen und ich werde den Summerson anstricken.

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Stricken, #Socken

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Ina 10/02/2017 14:18

Diese Socken werden sehr schön. Ich habe das Buch auch , da sind so tolle Anleitungen drin.

Bine 09/24/2017 20:57

Liebe Ingrid,
deine Farbkombination sieht toll aus! Ich bin gespannt, wie sie fertig aussehen! Ich habe gerade die Ringelsocken Nr.10 aus Kerstins Buch auf den Nadeln, ich freue mich schon richtig auf sie!
Liebe Grüße
Bine

Ingrid62 09/28/2017 16:59

Danke. Es werden nicht die letzten Socken aus dem Buch sein.

Strickfloh 09/24/2017 07:33

Das werden aber schöne Socken. Tolles Muster.

Ingrid 09/24/2017 10:07

Danke. In dem Buch sind so viele schöne Socken drin - vielleicht werde ich doch noch zum Sockenstricker.