Ein paar Fotos aus der Eifel

Veröffentlicht auf 9. August 2017

Irgendwie bin ich momentan lieber draußen unterwegs, als zu stricken. Außerdem habe ich z. Zt.  das Stativ meiner Tochter hier, also musste ich ein paar Fototouren machen (was sich ja immer gut mit meinem weiteren Hobby - Wandern - verbinden lässt).

Das erste Foto zeigt die sogenannten "Irreler Wasserfälle", die eigentlich Stromschnellen sind und im Naturpark Südeifel nahe der luxemburgischen Grenze und der bekannten Teufelsschlucht liegen.

Dann habe ich mich nochmal etwas in Langzeitbelichtung geübt und am Abend von einer Brücke nahe meines Heimatortes die Lichter der Autos auf der darunterliegenden Autobahn fotografiert.

Und dann habe ich einfach mal den Blick auf meine alten Wanderschuhe, die mich viel durch die Gegend tragen, geworfen. 

Ich hoffe, euch gefallen die Fotos und demnächst gibt es sicherlich auch wieder etwas Gestricktes zu sehen. Mehr von meinen Fotos seht ihr  hier

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Eifel und Umgebung, #Fotos

Kommentiere diesen Post

Sapri 08/10/2017 12:58

Du hast wirklich tolle Fotos gemacht. Mit einem Stativ hat man ja noch mal ganz andere Möglichkeiten :)

Lieben Gruß
Sarah

Ingrid62 08/10/2017 19:12

Danke. Ja, so lange kann man die Kamera aus der Hand nicht ruhighalten. Meine nächste Anschaffung sind dann noch Filter, vor allem ein Graufilter, um noch längere Belichtungen hinzubekommen.