Ein Cowl kommt selten allein

Veröffentlicht auf 8. Februar 2017

Cowl Broken Seed Stitch

 

Momentan mag ich diese Cowls lieber als Tücher. Jetzt habe ich auch endlich raus, wie sie sein müssen, um gut zu sitzen. Man muss sie unbedingt hoch genug stricken, damit sie auch noch wärmend am Hals liegen, wenn sie in sich zusammenfallen - was insbesondere bei Sockengarn leicht passiert. 

Cowl Sockengarn

Schon seit längerem gefiel mir dieses Sockenmuster "Broken Seed Stitch". Aber dafür Socken stricken, nein danke (die lasse ich mir lieber von meiner Mutter stricken). Also habe ich noch einen Cowl angeschlagen (148 Maschen) und zunächst 7 cm im Rippenmuster in weiß gestrickt, danach im Broken Seed Stitch in einer hellblau gemusterten Regia, die ich letzte Woche im Supermarkt entdeckt habe. Die Farbe passt genau zu meiner hellblauen Steppjacke. 

Und demnächst folgt dann noch ein uni grauer Cowl, da habe ich auch noch die passende Sockenwolle parat. 

Comodo Jacke

Außerdem habe ich meine Comodo aus Wollmeise Twin in der Farbe "Maus alt" angeschlagen. Der Anfang macht schon mal viel Spaß.

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Stricken, #Kleinteile, #Jacke

Kommentiere diesen Post