StrickArt in der Eifel

Veröffentlicht auf 18. Juni 2016

StrickArt in der Eifel

Gestartet als Guerilla knitting heimlich, still und leise geschieht heute das Umstricken von Gegenständen des öffentlichen Lebens ganz offiziell und als eigene Kunstrichtung.

So trifft man sich in Niederstadtfeld in der Vulkaneifel seit Anfang des Jahres regelmäßig, um Bäume, Geländer, Laternen, Zäune etc. anlässlich der 1000-Jahr-Feier des Ortes zu bestricken.

Den Bericht hierüber habe ich im Magazin "Heimat hautnah - Vulkaneifel" entdeckt.

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Stricken, #Eifel und Umgebung

Kommentiere diesen Post