Teelichter und Schalen aus Beton

Veröffentlicht auf 29. Januar 2016

Teelichter und Schalen aus Beton

Meine ersten Betongussarbeiten sind nun durchgetrocknet und ich habe sie mit Metallicfarbe bepinselt sowie anschließend mit Mattlack besprüht.

Die größere Schale sollte eigentlich mit Sukkulenten bepflanzt werden - aber dann sieht man ja die Farbe nicht mehr. Jetzt steht sie so auf dem Sideboard.

Bei den beiden Gefäßen für die Teelichter habe ich Acrylfarbe in den Beton gerührt. Dadurch wird der Beton jedoch relativ klebrig und lässt sich nicht mehr so gut verarbeiten. Beim Versuch, die obere Kante glatt zu streichen, klebte der Beton sofort an den Händen.

Das weitere Gefäß wurde aus dem Rest gegossen, darauf kann nun vielleicht eine Stumpenkerze ihren Platz einnehmen.

Für den Anfang gefallen die Sachen mir ganz gut. Im Frühling, wenn die Teile draußen trocknen können, werde ich weitere Projekte angehen. Betongießen macht auf jeden Fall Spaß.

Teelichter und Schalen aus Beton

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Basteln, #Betongießen

Kommentiere diesen Post

Beate 02/07/2016 20:06

Das ist ja richtig toll, so etwas machst du also auch! Ich kannte bislang nur deine Strickprojekte bei Ravelry und habe erst jetzt bemerkt, dass du ein Blog schreibst.
Gruß, Bea