Basteln mit Kronkorken

Veröffentlicht auf 5. Januar 2016

Kronkorken-Magnet
Kronkorken-Magnet

Ich habe jetzt erst gesehen, welch wunderschöne Kronkorken dieses belgische Kirschbier hat, und mich zum Basteln von Magneten für ein Memoboard entschieden. Meine Tochter hatte so eine Magnet-Pinnwand, daran befanden sich Magnete mit kindlichen Motiven. Die habe ich abgerissen und die Magnete befreit (Natürlich kann man diese Rundmagnete auch kaufen).

Nun klebte ich ein kleines Stück eines Korkens (also aus Kork, in Scheiben geschnitten) zwischen Kronkorken und Magnet, damit dieser über den Kronkorken hinausreicht. Wenn er morgen trocken ist, muss ich ihn sofort testen.

Wenn es mir gefällt, muss ich wohl noch mehr Kirschbier trinken - und am besten die Flaschen mit Feuerzeug öffnen, dann wird der Kronkorken nicht geknickt :)

Das Foto blendet ein wenig, aber ohne Blitz geht es bei diesem Wetter nicht.

Magnet aus Kronkorken

Magnet aus Kronkorken

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Kreativ, #Basteln

Kommentiere diesen Post

Annika 01/16/2016 19:52

Die Kronkorken sind wirklich toll für eine Magnetwand.
Gruß
Annika

Anni 01/06/2016 13:12

Ein wirklich schöner Kronkorken. Aus solchen habe ich schon Anstecker (Buttons) gebastelt.