Johannisnacht in Mainz

Veröffentlicht auf 22. Juni 2015

Johannisnacht in Mainz

Am Samstag waren wir in Mainz, da unsere Tochter gegautscht wurde. Gautschen nennt man die Buchdruckertaufe, wo den neuen Gesellen die Sünden und die Druckerschwärze der Lehrjahre abgewaschen werden. In der Buchdruckerstadt Mainz wird dies ganz groß im Rahmen der Johannisnacht gefeiert. Neben den Druckern werden auch die Mediengestalter gegautscht. Dies geschah auf der SWR-Bühne direkt vor dem Dom.

In der Innenstadt finden sich zur Johannisnacht zahlreiche Bühnen, Essens- und Getränkestände. Dann gibt es den großen Rummelplatz, der bis zum Rhein reicht. Am Rhein entlang stehen die Stände des Künstlermarktes, der echt riesengroß ist. Den Abschluss des Festes bildet am Montagabend ein großes Feuerwerk.

Hier ein paar Eindrücke von Mainz. Vom Gautschen habe ich einfach mal das Foto eingestellt, wo man das Wasser am besten aufspritzen sieht. Ich hoffe, liebe S., du hast nichts dagegen (sonst melde dich, dann wird das Foto gelöscht).

In Mainz wird auch immer eine Person des öffentlichen Lebens für die Verdienste um die Stadt Mainz gegautscht. In diesem Jahr musste der Wiesbadener Oberbürgermeister dran glauben.

Johannisnacht in Mainz
Johannisnacht in Mainz
Johannisnacht in Mainz

Geschrieben von Ingrid62

Veröffentlicht in #Reisen

Kommentiere diesen Post